Filesystem-Berechtigungen dokumentieren

03/10/2008 - 20:00 von Markus Eckert | Report spam
Hallo zusammen,

ich suche eine Möglichkeit, wie ich Zugriffsberechtigungen (lesen +
schreiben) für Anwender auf das Filesystem dokumentieren kann. Leider
verfüge ich nicht über entsprechende Access-Kenntnisse und bin unter Google
nicht wirklich fündig geworden.
Meiner Vorstellung nach sollte eine Art Tabelle entstehen, in der auf der
X-Achse (Spalten) die einzelnen Verzeichnisse, auf der Y-Achse (Zeilen) die
Namen der User aufgelistet sind. Über das Kennzeichen "leer", "R" und "W"
wird dann die Berechtigung des Users dokumentiert.
Diese Tabelle ist natürlich super einfach in Excel zu realisieren. Wenn ich
diese Tabelle aber nun z.B. zu Dokumentationszwecken ausdrucken möchte,
benötigt das Ganze dann mehrere Din A0-Seiten, folglich ist die
Excel-Tabelle nicht die Lösung meines Problems. Ich dachte mir nun, dass ich
die Daten in 2 Access-Tabellen (Tabelle1 = Anwender, Tabelle2 Verzeichnisse) hinterlege und dann über zwei Berichte druckbare Din
A4-Seiten erstellen kann, in der entweder die Berechtigungen eines Benutzers
oder die Benutzerberechtigungen auf ein Verzeichnis dargestellt werden.
Zusàtlich sollte noch eine Bearbeitungsnummer hinterlegt werden können,
anhand der dokumentiert werden kann, wann die Berechtigung angelegt und
durch wen die Berechtigung genehmigt wurde.

Hat jemand für mein Problem einen Lösungsvorschlag oder kennt jemand eine
bereits vorhandene Lösungen hierfür?
Als Access-Version würde ich gerne Access 2003 einsetzen, es stünde aber
auch Access 2007 zur Verfügung.

Gruß,
Markus Eckert
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Burzeja
03/10/2008 - 20:47 | Warnen spam
Markus Eckert schrieb:

ich suche eine Möglichkeit, wie ich Zugriffsberechtigungen (lesen +
schreiben) für Anwender auf das Filesystem dokumentieren kann.



So etwas?
http://technet.microsoft.com/de-de/...64922.aspx
http://technet.microsoft.com/de-de/...97332.aspx


Viele Grüsse

Jörg

Ähnliche fragen