Filesystem-Quota (Debian Lenny, ext4)

11/10/2010 - 18:21 von Thomas Hochstein | Report spam
[Wenn es dazu eine passendere Gruppe gibt, bitte ich dorthin geschubst
zu werden. Danke!]

Moin.

Ich habe ein Problem mit der Aktivierung der Filesystem-Quota auf
einem meiner Rechner (Debian Lenny mit eigenem Kernel, Filesystem
ext4).

Vorgehensweise:

* entsprechende Pakete (quota, quotatool) installiert
* "usrquota" in /etc/fstab ergànzt
* Partitionen remounted
* (a)quota.user und (a)quota.group im jeweiligen Rootverzeichnis
* quotaon /home

Ergebnis:

| quotaon: Mountpoint (or device) /home not found or has no quota enabled.

Die /etc/fstab sieht so aus:
| /dev/sda1 / ext4 errors=remount-ro,usrquota 0 1
| /dev/sda2 /home ext4 defaults,usrquota 0 2
| /dev/sda3 none swap defaults 0 0
[...]

Der Kernel sollte Quota AFAIS unterstützen:
| CONFIG_XFS_QUOTA=y
[...]
| CONFIG_QUOTA=y
| # CONFIG_QUOTA_NETLINK_INTERFACE is not set
| CONFIG_PRINT_QUOTA_WARNING=y
| # CONFIG_QUOTA_DEBUG is not set
| CONFIG_QUOTA_TREE=y
| CONFIG_QFMT_V1=y
| CONFIG_QFMT_V2=y
| CONFIG_QUOTACTL=y
| CONFIG_QUOTACTL_COMPAT=y

Ich habe quota.user/group und qquota.user/group ausprobiert, jeweils
in / und /home; keine Änderung. Auch nicht nach einem Reboot.

Habe ich etwas offensichtliches übersehen?

Es soll da ein Problem mit ext4 und quota geben, aber Googeln hat
wenig genaueres zutage gefördert ...

Für Ratschlàge dankbar,
-thh
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
11/10/2010 - 23:14 | Warnen spam
Thomas Hochstein wrote:

* entsprechende Pakete (quota, quotatool) installiert
* "usrquota" in /etc/fstab ergànzt
* Partitionen remounted
* (a)quota.user und (a)quota.group im jeweiligen Rootverzeichnis



Was meinst du mit diesem Punkt?

* quotaon /home





Sig lost. Core dumped.

Ähnliche fragen