FileVault (2) und Festplatte prüfen

23/02/2016 - 19:55 von Başar Alabay | Report spam
Hallo,

ich habe am MBP die SSD mit FileVault verschlüsselt. Aber jetzt fàllt
mir gerade auf, was ich schon am Mac Pro bei der einen einzigen
verschlüsselten Platte nie geblickt habe: Wie überprüft man die denn nun
eigentlich im Festplattendienstprogramm? Ist ja ausgegraut.

Und was macht man eigentlich, wenn der Rechner mal abstürzt … gibt es
dann noch den Singleuser-Modus und das fsck -fy dort?

B. Alabay

http://www.thetrial.de/
ケディエ・ばく・ハヤテ・あんら
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
23/02/2016 - 22:37 | Warnen spam
Am 23.02.16 um 19:55 schrieb Başar Alabay:
Hallo,

ich habe am MBP die SSD mit FileVault verschlüsselt. Aber jetzt fàllt
mir gerade auf, was ich schon am Mac Pro bei der einen einzigen
verschlüsselten Platte nie geblickt habe: Wie überprüft man die denn nun
eigentlich im Festplattendienstprogramm? Ist ja ausgegraut.

Und was macht man eigentlich, wenn der Rechner mal abstürzt … gibt es
dann noch den Singleuser-Modus und das fsck -fy dort?

B. Alabay



Ändert sich doch eigentlich nichts, wenn du im single-user modus
ankommst, hast du das passwort làngst eingegeben und die Platte ist
entschlüsselt.
Die Bootplatte ist für das Festplattendienstprogramm nie verfügbar.
Alles wie immer.

Ähnliche fragen