Filtern im Formular

14/04/2010 - 09:17 von Rene | Report spam
Guten morgen zusammen,

beim Filtern im Formular (Acc03) habe ich folgendes Problem:
1. Über den "Handfilter" (rechte Maustaste) filtere ich nach einem
Feld, etwa Auswahlbasierter Filter.
Danach entferne ich den Filter wieder über den Handfilter ->Filter/
Sortierung entfernen, ich bekomme
wie gewohnt alle Datensàtze angezeigt
2. Nehme ich jetzt mein selbstgebasteltes Kombinationsfeld und wàhle
eine Rechnungsnr aus,
klappt die Filterung nicht, also es werden alle Datensàtze
angezeigt. Mein Kombi-Filter wird ignoriert

Das selbstgebastelte Kombinationsfeld ist der Parameter in meiner
Abfrage/Datengrundlage für das Formular -> QBF(Querry by form) nennt
sich das wohl ->
where ((nz([Rechnungsnr],"-")) Like [Formulare]![Start]!
[Rechnungspositionen].[Form]![Filter_Rechn_Auswahl]))

Auf das Change-Ereignis des Kombifeldes schreibe ich "Forms![Start]!
[Rechnungspositionen].Form.Requery"
und bekomme dann meine gewünschten DS angezeigt. (nur nicht, wenn ich
vorher den Handfilter setze)

Gehe ich jetzt her und setzte per vba bei change folgenden Code aufs
Kombi dann Klappt der Kombi-Filter
'Kukuck-Routine
Forms![Start]![Rechnungspositionen].Form.Filter = ""
Forms![Start]![Rechnungspositionen].Form.FilterOn = False
Forms![Start]![Rechnungspositionen].Form.RecordSource "Abf_RechnPos_01"
funktioniert die Filterung. (Alternativ kann ich meine Anwendung
schließen und wieder auf machen)

Ich finde dies sehr umstàndlich, daß beim Handfiltern und
anschließendem Entfernen des Handfilters, mein eigener Filter
(Kombinationsfeld) nicht mehr richtig klappt, es sei denn, ich setzte
überall den Kukuck-Routine rein.

Gibt es eventuell da einen simpleren Trick, dieses Problem zu umgehen?

Hoffe, daß mit meinem begrenztem Access-Wortschatz es mir trotzdem
gelungen ist, das Problem
verstàndlich rüber zubrigen. Für Anregungen bin ich da auch recht
dankbar.

Gruß Rene
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
14/04/2010 - 17:32 | Warnen spam
Rene wrote:
beim Filtern im Formular (Acc03) habe ich folgendes Problem:
1. Über den "Handfilter" (rechte Maustaste) filtere ich nach einem
Feld, etwa Auswahlbasierter Filter.
Danach entferne ich den Filter wieder über den Handfilter
->Filter/ Sortierung entfernen, ich bekomme
wie gewohnt alle Datensàtze angezeigt
2. Nehme ich jetzt mein selbstgebasteltes Kombinationsfeld und wàhle
eine Rechnungsnr aus,
klappt die Filterung nicht, also es werden alle Datensàtze
angezeigt. Mein Kombi-Filter wird ignoriert

Das selbstgebastelte Kombinationsfeld ist der Parameter in meiner
Abfrage/Datengrundlage für das Formular -> QBF(Querry by form) nennt
sich das wohl ->
where ((nz([Rechnungsnr],"-")) Like [Formulare]![Start]!
[Rechnungspositionen].[Form]![Filter_Rechn_Auswahl]))

Auf das Change-Ereignis des Kombifeldes schreibe ich "Forms![Start]!
[Rechnungspositionen].Form.Requery"
und bekomme dann meine gewünschten DS angezeigt. (nur nicht, wenn ich
vorher den Handfilter setze)

Gehe ich jetzt her und setzte per vba bei change folgenden Code aufs
Kombi dann Klappt der Kombi-Filter
'Kukuck-Routine
Forms![Start]![Rechnungspositionen].Form.Filter = ""
Forms![Start]![Rechnungspositionen].Form.FilterOn = False
Forms![Start]![Rechnungspositionen].Form.RecordSource > "Abf_RechnPos_01"
funktioniert die Filterung. (Alternativ kann ich meine Anwendung
schließen und wieder auf machen)

Ich finde dies sehr umstàndlich, daß beim Handfiltern und
anschließendem Entfernen des Handfilters, mein eigener Filter
(Kombinationsfeld) nicht mehr richtig klappt, es sei denn, ich setzte
überall den Kukuck-Routine rein.
...



Um das Problem nachspielen zu können:

Wie bekommst du denn beim Öffnen des Formulares Daten ins
Formular, wenn du in der Datenherkunft schon einen Bezug auf
Filter_Rechn_Auswahl als Kriterium hast?
Hast du in Filter_Rechn_Auswahl einen Standardwert gesetzt
oder dergl.?

Servus
Karl
****************
Access-FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen