Final Cut X mülltmir die Systemplatte zu - wie ist das abzustellen?

03/03/2013 - 09:48 von ArnoSandhack | Report spam
Hallo,

ich probiere gerade mit der Testversion von Final Cut X rum. Beim
überprüfen (anaylsieren) von einigen Filmdateien, die auf einer externen
Festplatte liegen, hat FCX mir die Systemplatte vollgeschrieben. Làßt
sich irgendwo einstellen, wo FCX seine "Renderdateien" hinpacken soll
oder meint Apple, das dieses Programm immer nur die erste, interne
Festplatte nutzen soll? Oder ist die fehlende Voreinstellung (wie bei
FCE V.4.1: dort ist einstellbar wo welche Dateien gelagert werden) eine
Funktion der Testversion?

Seit ... nutze ich:
1960: Diese Erde. 1963: Fahrràder.
1985: Apple Computer. 1999: Das Internet
2012: Newsgroups..
 

Lesen sie die antworten

#1 Maurice Bonnet
06/03/2013 - 23:01 | Warnen spam
Am 03.03.13 09:48, schrieb Arno:
Làßt
sich irgendwo einstellen, wo FCX seine "Renderdateien" hinpacken soll
oder meint Apple, das dieses Programm immer nur die erste, interne
Festplatte nutzen soll?



Beim Importieren kannst du festlegen, auf welcher Festplatte/Partition
das Ereignis abgespiechert werden soll. Die Renderdateien sind M. E.
auch immer dort.

Grüße

Maurice

Ähnliche fragen