find

26/06/2014 - 21:08 von ram | Report spam
Ich hatte vor langer Zeit einmal mit einem »find« zu tun,
welches nichts ausgab, wenn man nicht »-print« an das Ende
schrieb. Nun habe ich hier genau das Gegenteil!

$ find --version
find (GNU findutils) 4.4.2
Copyright (C) 2007 Free Software Foundation, Inc.
Features enabled: D_TYPE O_NOFOLLOW(enabled) LEAF_OPTIMISATION FTS() CBO(level=0)
$ find . -maxdepth 1 -name "*.js" -o -name "*.html" -o -name "*.php"
./test.html
$ find . -maxdepth 1 -name "*.js" -o -name "*.html" -o -name "*.php" -print
$

(Eigentlich stand da statt »-print« zunàchst »-exec echo {} \;«,
aber das gab auch nichts aus.)

(Die Ausgabe von »--version« und der Prompt wurde oben
gekürzt.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Landscheidt
26/06/2014 - 22:01 | Warnen spam
(Stefan Ram) wrote:

Ich hatte vor langer Zeit einmal mit einem »find« zu tun,
welches nichts ausgab, wenn man nicht »-print« an das Ende
schrieb. Nun habe ich hier genau das Gegenteil!

$ find --version
find (GNU findutils) 4.4.2
Copyright (C) 2007 Free Software Foundation, Inc.
Features enabled: D_TYPE O_NOFOLLOW(enabled) LEAF_OPTIMISATION FTS() CBO(level=0)
$ find . -maxdepth 1 -name "*.js" -o -name "*.html" -o -name "*.php"
./test.html
$ find . -maxdepth 1 -name "*.js" -o -name "*.html" -o -name "*.php" -print
$

(Eigentlich stand da statt »-print« zunàchst »-exec echo {} \;«,
aber das gab auch nichts aus.)

(Die Ausgabe von »--version« und der Prompt wurde oben
gekürzt.)



Punkt vor Strich.

Tim

Ähnliche fragen