- finde erste freie (Zeilen)-Zelle und schreibe dort sumFunktion r

19/11/2007 - 12:47 von Steffen Brose | Report spam
Hallo Miteinander,

wenn aus txt's Zahlen"kolonnen" eingelesen
werden ... kann man dann via Makro folgendes machen lassen ?
- Bsp. - die Zahlen stehen dann alle in Spalte B
- gehe durch bis keine Zahlen mehr da sind und
schreibe in Zeile+1 eine Summenformel für die Spalte B

Dank Euch für einen Tipp/Hilfe
Gruß Steffen
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Habernoll
19/11/2007 - 15:06 | Warnen spam
Hallo Steffen

"Steffen Brose" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo Miteinander,

wenn aus txt's Zahlen"kolonnen" eingelesen
werden ... kann man dann via Makro folgendes machen lassen ?
- Bsp. - die Zahlen stehen dann alle in Spalte B
- gehe durch bis keine Zahlen mehr da sind und
schreibe in Zeile+1 eine Summenformel für die Spalte B



wenn ich es richtige verstehe möchtest du per Makro unter die letzte belegte
Zelle in Spalte B die Summenformel schreiben. Versuche es mal damit.

Sub ScheibSumme()
Dim lngLastRow As Long

lngLastRow = Range("B" & Rows.Count).End(xlUp).Row
Range("B" & lngLastRow).Offset(1, 0).Formula = "=Sum(B1:B" & lngLastRow & ")"

End Sub

mfG
Wolfgang Habernoll

[ Win XP Home SP-2 , XL2002 ]

Ähnliche fragen