findfirst in einem RecordsetClone

03/03/2014 - 16:47 von w.weitzel | Report spam
Hallo,

bei der Anwednung von FindFirst bekomme ich kein Ergebnis, obwohl die Daten vorhanden sind.

Ich habe bei einem Formular als Datenquelle zwei Tabellen, welche über einen Primàrschlüssel ID_Tab1 und ID_Tab2 verknüpft sind.
Diese Tabellen habe ich einem Formular als Datenherkunft zugeordnet.
In der SQL Anweisung für die Datenherkunft habe ich ein Feld Pruef:[ID_Tab1] & [ID_Tab2] hinzugefügt. Der Inhalt des Feldes Pruef wird in der Tabellenansicht richtig angezeigt.

Über die Engabe einer Zahl in das Formularfeld: F_Eingabe möchte ich nun prüfen, ob ein Datensatz mit der eingegebnenen Zahl im Feld Pruef in der datensatzherkunft enthalten ist.

Dazu habe ich folgenden Code verwendet:

Private Sub cmd_Pruef_Click()
Set rsdb = Me.RecordsetClone
rsdb.FindFirst "Code_Pr = " & me.F_Eingabe
If rsdb.NoMatch Then
Me.Status_Anzeige = "Datensatz gefunden"
Else
Me.Status_Anzeige = "Datensatz nicht gefunden!"
End If
rsdb.Close: Set rsdb = Nothing
End Sub

Der Code wird ohne Fehler durchlaufen und ich bekomme die ANzeige "Datensatz nicht gefunden" obwohl ich mir vorher überprüft hatte, dass die eingegebne Zahl vorhanden ist.

MfG

Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz
03/03/2014 - 17:18 | Warnen spam
Am 03.03.2014 16:47, schrieb w.weitzel:
If rsdb.NoMatch Then
Me.Status_Anzeige = "Datensatz gefunden"
Else
Me.Status_Anzeige = "Datensatz nicht gefunden!"
End If



Du hast einfach das Ergebnis verwechselt ... .NoMatch=True bedeutet, daß
du keinen Treffer hast. Sprich du musst die Texte vertauschen!

Ähnliche fragen