.FindFirst mit mehreren Parametern

06/03/2013 - 10:11 von Achim Jäkel | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Formular, welches auf den Datensàtzen einer verknüpften Tabelle basiert. Auf diesem Formular ist eine Schaltflàche suchen, die ein Popup mit den zu verwendenden Suchparametern öffnet.

Mit einem Suchparameter habe ich das hinbekommen. Jetzt habe ich jedoch einen zweiten Suchparameter hinzugefügt.

So wollte ich das machen...aber da kommt die Fehlermeldung Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt. Was mache ich denn da falsch?

Dim rst As Recordset
Dim skriterien As String
Set rst = Forms!frm_werbebasissuche.Form.Recordset

skriterien = "[werbeart] = '" & Me![WERBEART] & "'" & " And werbeaktion = '" & Me.WERBEAKTION & "'"

With rst
rst.FindFirst skriterien
End With
rst.Close

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Liebe Grüße,
Achim
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
06/03/2013 - 13:13 | Warnen spam
Hallo, Achim!

Achim Jàkel wrote:
...aber da kommt die Fehlermeldung
Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt.
...
Dim rst As Recordset



sicherer:

Dim rst As DAO.Recordset

Dim skriterien As String
Set rst = Forms!frm_werbebasissuche.Form.Recordset

skriterien = "[werbeart] = '" & Me![WERBEART] & "'" & " And
werbeaktion = '" & Me.WERBEAKTION & "'"



Welchen Datentypen haben WERBEART und WERBEAKTION?

With rst
rst.FindFirst skriterien
End With
rst.Close



Wozu machst du hier das With wenn du es nicht verwendest?

Servus
Karl
*********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
SNEK2: SQL Server und .NET-Entwickler-Konferenz 13/14.4. Nürnberg

Ähnliche fragen