Fingerprint

12/06/2013 - 08:08 von G.Bundschuh | Report spam
Kann man nach dem was jetzt von Prism ans Licht
gekommen ist, von Mozilla nicht langsam mal erwarten,
daß die in den Grundeinstellungen mal den Datenschutz
besser berücksichtigen?

Ich meine damit, daß z.B. so Sachen wie geo.enabled
per Grundeinstellung auf false stehen oder daß der Firefox
damit aufhört, an Hinz und Kunz einen Fingerprint an die
besuchten Websites zu schicken, womit ich das hier
meine:

<http://www.gulli.com/hard-und-softw...scheck>

Mag zwar im Einzelfall sinnvoll sein (Bildschirmauflösung),
ermöglicht es aber jedem Seitenbetreiber (einschließlich der
großen Amerikanischen Service-Provider) einen Rechner ziemlich
eindeutig wieder zu erkennen, selbst wenn man
Anonymisierungsdienste oder einen VPN benutzt und seine
Cookies etc. gelöscht hat.

Also wenn jemand Connections zu Mozilla hat...

...langsam reichts halt.

mfg Gerd
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Zeh
12/06/2013 - 15:25 | Warnen spam
Am 12.06.2013 08:08, schrieb G.Bundschuh:
Kann man nach dem was jetzt von Prism ans Licht
gekommen ist, von Mozilla nicht langsam mal erwarten,
daß die in den Grundeinstellungen mal den Datenschutz
besser berücksichtigen?

Ich meine damit, daß z.B. so Sachen wie geo.enabled
per Grundeinstellung auf false stehen oder daß der Firefox
damit aufhört, an Hinz und Kunz einen Fingerprint an die
besuchten Websites zu schicken, womit ich das hier
meine:

<http://www.gulli.com/hard-und-softw...scheck>

Mag zwar im Einzelfall sinnvoll sein (Bildschirmauflösung),
ermöglicht es aber jedem Seitenbetreiber (einschließlich der
großen Amerikanischen Service-Provider) einen Rechner ziemlich
eindeutig wieder zu erkennen, selbst wenn man
Anonymisierungsdienste oder einen VPN benutzt und seine
Cookies etc. gelöscht hat.

Also wenn jemand Connections zu Mozilla hat...

...langsam reichts halt.

mfg Gerd







Moin.

So ein Check geht noch "krasser":

http://ip-check.info/?lang=de

Gruss

CZ

Ähnliche fragen