Fingerrechnen

11/02/2010 - 15:07 von Ralf . K u s m i e r z | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Ich habe eine Anleitung zum Fingerrechnen ("Milchmàdchenrechnung") für
Kinder hochgeladen:
<http://www.cshare.de/file/e91314e8a...e46bd>.


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Plehn
11/02/2010 - 17:58 | Warnen spam
"Ralf . K u s m i e r z" schrieb im Newsbeitrag
news:


Ich habe eine Anleitung zum Fingerrechnen ("Milchmàdchenrechnung") für
Kinder hochgeladen:
<http://www.cshare.de/file/e91314e8a...e46bd>.




Interessant!
Habe mal Lehramt Studiert und so allerlei über Didaktik der Arithmetik
gelernt. Aber diese Herangehesweise ist mir neu.
Der Vorteil ist wohl, dass man mit dem 5x5 auskommen kann. In der Didaktik
des 1x1 trainiert man zunàchst sog. Schlüsselaufgaben, die die Kinder
auswendig lernen sollen. Den Rest kann man dann durch diverse Tricks
interpolieren, Ziel ist aber, dass die KInder durch den Gebrauch auch
irgendwann das komplette 10x10 können.
Ein weg über diesen Ansatz wàre sicherlich eine Alternative zum klassichen
Interpolieren.
Leider hat es sich aber in der Didaktik durchgesetzt, die Kinder möglichst
schnell von Legematrial, Fingern, Rechenrahmen und anderen Hilfsmitteln
wegzukriegen. Vermutlich wird dieser WEg deswegen nicht verfolgt.

Ähnliche fragen