Firefoc 2.0.x: Wo wird die Information über anstehende Updates gespeichert?

28/08/2007 - 15:01 von Michael Paul | Report spam
Hallo,

vor einiger Zeit meldete sich mein Firefox und meinte, es gàbe ein
neues Update (hier: 2.0.0.4) und wollte es nach einem Neustart
installieren. Soweit so gut. Ich arbeite stets als nichtprivilegierter
User, so daß die Aktualisierung mangels Schreibrechte nicht klappte.
Auch gut.
Ich installierte - als Benutzer mit Adminrechten - FF2.0.0.4 manuell.
Als ich spàter wieder als normaler Benutzer mit eingeschrànkten
Rechten angemeldet war und FF starten wollte, erschien wieder die
Update-Meldung und anschließen die "konnte nicht installieren"-
Mitteilung.
Jetzt haben wir Version 2.0.0.6, und der Firefox mit meinem
Benutzerprofil will immer noch das Update auf 2.0.0.4 installieren :-(

Was ich bisher vergeblich versucht hatte:
- Firefox deinstalliert und bis auf die Plugins und das Myspell-
Verzeichnis den Programmordner geputzt
- unter meinem normalen User das Profil-Verzeichnis unbrauchbar
gemacht und so FF dazu gezwungen, ein neues jungfràuliches Profil zu
erzeugen.
- %Temp%-Ordner durchforstet
Trotzdem habe ich weiterhin diese Update-Orgie. Irgendwo muß doch die
Information vorhanden sein, daß da "ein Update ansteht", irgendwo,
wohin ich als User mit eingeschrànkten Rechten auch hinschreiben darf.

Hat jemand eine Idee?
Den Hinweis "User vorübergehend zum Administrator machen" habe ich
gelesen, aber das möchte ich eher als letzte Möglichkeit nutzen.
Lieber den entsprechenden Registry-Eintrag oder die
Konfigurationsdatei finden und entsorgen.

Vielen Dank,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Ilja Sekler
28/08/2007 - 17:53 | Warnen spam
Michael Paul wrote:

vor einiger Zeit meldete sich mein Firefox und meinte, es gàbe ein
neues Update (hier: 2.0.0.4) und wollte es nach einem Neustart
installieren. Soweit so gut. Ich arbeite stets als
nichtprivilegierter User, so daß die Aktualisierung mangels
Schreibrechte nicht klappte. Auch gut. Ich installierte - als
Benutzer mit Adminrechten - FF2.0.0.4 manuell. Als ich spàter wieder
als normaler Benutzer mit eingeschrànkten Rechten angemeldet war und
FF starten wollte, erschien wieder die Update-Meldung und anschließen
die "konnte nicht installieren"- Mitteilung. Jetzt haben wir Version
2.0.0.6, und der Firefox mit meinem Benutzerprofil will immer noch
das Update auf 2.0.0.4 installieren :-(

[...]

Hat jemand eine Idee? Den Hinweis "User vorübergehend zum
Administrator machen" habe ich gelesen, aber das möchte ich eher als
letzte Möglichkeit nutzen.



Wenn Firefox unter %ProgramFiles%\$Pfad installiert ist, löscht man den
Inhalt von

%UserProfile%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\$Pfad

Zusàtzlich kann man auch den Ordner $Pfad löschen und stattdessen eine
gleichnamige Datei ohne Erweiterung anlegen - das blockiert die
vergeblichen Update-Versuche im eingeschànkten Benutzerkonto gànzlich,
bis der Fix für https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id83518 mit
Firefox 2.0.0.7 endlich in eine Release geschafft hat (bekannt war der
Bug schon seit Anfang Februar).

Gruß,
Ilja

Ähnliche fragen