Forums Neueste Beiträge
 

Firefox 3.5.3 crasht

09/10/2009 - 14:00 von Thomas Billert | Report spam
Hallo alle,

ich erlebe immer wieder einmal, dass Firefox haengen bleibt (und der
Sat1-Ball rotiert). Das passiert nicht reproduzierbar und bei
unterschiedlichen Aktionen. Ich kann ihn dann ueber "sofort beenden"
beenden, er sagt aber beim naechsten Start, dass er schon laeufen wuerde
und nicht 2x gestartet werden kann. Allerdings zeigt top keinen Prozess
fuer Firefox an... Das Problem laesst sich nur ueber einen Neustart
loesen, danach laeuft FF wieder. Aus- und wieder einloggen hilft nicht.

Hat jemand eine Idee, wie man FF ohne Reboot des Macs wieder zum Starten
bringen kann?

Ach ja, System ist MacOS X 10.6.1 auf einem MBP CD 1.83 GHz.

Danke + viele Gruesse,

Thomas.
 

Lesen sie die antworten

#1 Radulph Kader
09/10/2009 - 15:14 | Warnen spam
Am 09.10.09 14:00 schrieb "Thomas Billert" unter in
:



Hat jemand eine Idee, wie man FF ohne Reboot des Macs wieder zum Starten
bringen kann?

Ach ja, System ist MacOS X 10.6.1 auf einem MBP CD 1.83 GHz.




Aktivitàtsanzeige -> Sofort beenden.
Daneben würde ich mal die Prefs löschen. Plugins sind nebenbei <der/>
Hauptgrund für Abstürze. Evt. sind einige nicht für Snow optimiert und und
und. Deaktivere Plugins und beobachte das Verhalten, so grenzt Du zumindest
die Fehlerquelle allmàhlich ein.

Ähnliche fragen