Firefox-Absturz während einer WebMail-Session

28/03/2009 - 16:39 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

wenn ich mir mit Firefox 2.0.0.14 mit dem 1&1-WebMailer nach erfolgreichem
Login meine E-Mails ansehe, kommt es gelegentlich vor, daß in der laufenden
Sitzung (oft gar nicht lange nach dem Login und dem erfolgreichen Aufbau der
https-Verbindung) der Firefox abstürzt. Ich habe meist noch andere Seiten
über verschiedene Firefox-Register ("Tab's") offen. Glücklicherwiese stellt
ja der Firefox nach dem Neustart alle (statischen) Seiten wieder her. Ein
anschließendes Re-Login und das Ansehen der Mails verlàuft danach i. d. R.
problemlos. Kann eigentlich auch nicht an den Mails liegen (sind nicht viele
im Posteingang und die meisten kurz und im Klartext und ohne Anhang). Mit
dem Internet Explorer 7 ist dieses Problem bei mir noch nicht aufgetreten.

Woran kann es denn liegen, daß der Firefox mitten in einer https-Session
plötzlich abraucht?
Wie làßt sich das Problem vermeiden?


Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Zilian
28/03/2009 - 16:51 | Warnen spam
Thomas Wiedmann schrieb:

wenn ich mir mit Firefox 2.0.0.14



Der ist seht gut abgehangen, soll heißen, der ist sehr sehr *alt*.

Wie làßt sich das Problem vermeiden?



Du solltest *dringend* auf den aktuellen FF 3.0.8 updaten, FF 2.0.0.14
hat doch reichlich Sicherheitslöcher. Wenn Du FF 3.x noch nicht
verwenden möchtest, solltest Du unbedingt auch den letzten 2er FF (IIRC
2.0.0.20) updaten.

und wech
Ralf
Wer den Kopf in den Sand steckt,
darf sich nicht wundern,
wenn er in den Hintern getreten wird.

Ähnliche fragen