Firefox Aktualisierung ohne Adminrechte

20/10/2007 - 10:41 von Thomas Einzel | Report spam
Hallo,
es geht mit um ein kleines Ärgernis in meinem privaten Lan. Alle User
sind nur mit eingeschrànkten Konten (XP home) oder als Hauptbenutzer (XP
Pro) eingeloggt.
Nun meldet sich Firefox freundlicherweise, wenn eine neue Version
vorliegt und leider möchten das auch alle User (Altersbandbreite 6 bis
70 Jahre) ohne Adminrechte installieren - die Installation schlàgt
natürlich fehl und wird auch durch nachtràgliche Komplettinstallation im
Adminkontext nicht mehr gerade gezogen, d.h. im Benutzerkontext schlàgt
das bereits angefangene Update logischerwiese fehlt. Also den
betreffenden Benutzer tempopàr als Admin eintragen, FF aktualisieren
lassen, User wieder aus der Admin Gruppe raus.
Gerade habe ich gelesen dass das ganze Verfahren in
http://www.at2907.net/tipps/index.php?q_id0 àhnlich beschrieben wird.

Wie geht es denn nun richtig? Es kann doch keiner ernsthaft erwarten das
die FF Benutzer immer Adminrechte haben? Wo liegt mein Fehler?

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Haase
20/10/2007 - 11:02 | Warnen spam
Thomas Einzel schrieb:


Wie geht es denn nun richtig? Es kann doch keiner ernsthaft erwarten das
die FF Benutzer immer Adminrechte haben? Wo liegt mein Fehler?



Am Besten eine Zip-Version holen und in das ursprüngliche FF-Verzeichnis
entpacken (bzw. entpacken, das alte Verzeichnis umbenennen und das
entpackte Archiv in den "alten" FF-Pfad kopieren).



Viele Grüße

R.Haase


Antworten in Newsgroups nur an: Ralph_Haase @ Web.de (ohne Leerzeichen),
Mails an die VON- Adresse werden ungelesen entsorgt.

Ähnliche fragen