firefox: favicon als Applikations-Icon?

16/08/2008 - 11:11 von Arno Wald | Report spam
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin. Aber da Firefox ja auf
gtk basiert, dachte ich mir, frage ich mal hier nach.

Wenn man mit konqueror eine Web-Seite öffnet, die ein favicon hat, so wird
dies als Applikations-Icon eingesetzt. Damit findet man das Fenster sehr
schnell bspw in der Taskbar wieder.

Frage: Geht das irgendwie (vielleicht mit einer FF-Extension) auch mit dem
Firefox? Ich habe schon im Web gecuilt (ok, ok, es war doch nur gegooglt),
konnte aber nichts in der Richtung finden.

Gruß,
Arno
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai-Martin Knaak
16/08/2008 - 16:19 | Warnen spam
On Sat, 16 Aug 2008 11:11:27 +0200, Arno Wald wrote:

ich bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin.



Nicht wirklich. Der www-Browser von Gnome ist epiphany und gtk ist nicht
gnome.


Wenn man mit konqueror eine Web-Seite öffnet, die ein favicon hat, so
wird dies als Applikations-Icon eingesetzt.



Bei mir (Debian/lenny) wird es auf eine große Version des normalen Icons
von Konqueror gepappt.


Frage: Geht das irgendwie (vielleicht mit einer FF-Extension) auch mit
dem Firefox? Ich habe schon im Web gecuilt (ok, ok, es war doch nur
gegooglt), konnte aber nichts in der Richtung finden.



Ich denke, das geht über das hinaus, was extensions erreichen können.
Immerhin müsste Firefox dem Window-Manager signalisieren, dass sich das
jeweilige App-Icon geàndert hat.

<(kaimartin)>
Kai-Martin Knaak
http://lilalaser.de/blog

Ähnliche fragen