Firefox lastet CPU-Kern 24/7 aus

28/06/2015 - 15:06 von Marcel Mueller | Report spam
Hallo,

ich habe hier öfters das Problem, dass FF38 einen CPU-Kern mehr oder
minder auslastet. In der Sache sind es wohl offene Tabs mit
Amok-Laufenden JavaScript. Das letzte mal war es ein eBay-Tab. Als ich
ihn geschlossen habe, ging die Last von 54% (laut top) auf nahe null
herunter. Die Kunst ist halt, das erst mal mit zu bekommen und dann den
richtigen Tab zu erraten. Faktisch kann man nur alles der Reihe nach zu
machen, bis sich das Problem löst.

Ich würde das Problem gerne irgendwie grundsàtzlich einfangen, denn das
kostet mich bares Geld (Strom). Da es sich um VMs auf einem 24/7
VM-Server handelt und manchmal auch mehrere betroffen sind, kommt da
einiges zusammen, zumal es oft Wochen dauert, bevor ich es bemerke.

Gibt es irgendwelche Add-Ons, mit denen man die CPU-Last von
JavaScripten hart begrenzen kann? Zumindest mal, wenn làngere Zeit keine
Benutzeraktivitàt erfolgt?
Ich denke da an so Ansàtze, wie Timer-Events (incl. sleep) erst feuern,
wenn die Skripte in der letzten Minute nicht mehr als x% aktiv waren.
Damit würde die Last eines Tabs faktisch auf eben diese x% begrenzt,
solange er nicht komplett in einer Endlosschleife hàngt, was der Browser
ja bereits jetzt erkennt und unterbindet.
Ich denke mal ein Großteil dieser Aktivitàten kommt entweder durch
irgendwelche selbsternannten Profi-Programmierer mit Polling-Schleifen
oder durch Werbebanner oder andere selbst erneuernde Inhalte zustande.
Die Werbung kann bekommt man mit Werbeblockern gut in den Griff, aber
die Polling-Schleifen mit (kleinen) Sleeps darin lassen sich nicht so
leicht einfangen.
Alternativ könnte man auch Tabs, die Last erzeugen, einfàrben. Dann
merke ich es zumindest früher.


Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
28/06/2015 - 22:40 | Warnen spam
Guten Tag

Marcel Mueller schrieb

Ich würde das Problem gerne irgendwie grundsàtzlich einfangen, denn das
kostet mich bares Geld (Strom).



Nutze die Software nicht.

Da es sich um VMs auf einem 24/7
VM-Server handelt und manchmal auch mehrere betroffen sind, kommt da
einiges zusammen, zumal es oft Wochen dauert, bevor ich es bemerke.



Ich kann meinen VM die maximale CPU Last von Host aus zulassen.
Wenn Du nicht mehr als x % CPU Leistung benoetigst (nutzen willst),
begrenze sie doch auf ca. x.

Ähnliche fragen