Firefox: SSL-Defaults unsicher

31/07/2013 - 14:23 von Andreas M. Kirchwitz | Report spam
Liebe Firefox-Nutzer!

Gelegentlich hat man es ja mal mit HTTPS-URLs zu tun, hinter denen ein
selbstsigniertes Zertifikat steckt. Firefox verlangt mehrere Klicks
("This connection is untrusted."), um das zu bestàtigen, was der
Sicherheit dienen soll.

Widersinnerweise ist die Frage "Permanently store this exception?"
standardmàßig bereits angekreuzt. (Sinnvoller wàre ja gerade hier,
die Ausnahme eben normalerweise nicht dauerhaft zu speichern.)

Kann man diesen Default per about:config umdrehen? (also nicht
automatisch abspeichern)

Per Suchmaschine habe ich einige Ideen gefunden (alle etwas àlter),
doch mit dem aktuellen Firefox hat nichts davon (mehr) funktioniert.

Die Sicherheitsabfrage für selbstsignierte Zertifikate soll durchaus
weiterhin kommen (obwohl eine Gegenfrage statt zwei fànde ich völlig
ausreichend), nur eben das automatische Speichern soll standardmàßig
nicht mehr erfolgen. (Entrümpel regelmàßig meine Zertifikatsliste.)

Grüße, Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ruediger Lahl
31/07/2013 - 15:28 | Warnen spam
*Andreas M. Kirchwitz* schrieb:

Widersinnerweise ist die Frage "Permanently store this exception?"
standardmàßig bereits angekreuzt. (Sinnvoller wàre ja gerade hier,
die Ausnahme eben normalerweise nicht dauerhaft zu speichern.)



Warum willst du heute einem Zertifikat trauen und morgen nicht mehr?

Wer sich da durch die 'sind-sie-sicher-Klickorgie' durchgewühlt hat, der
kann auch eben noch das Hàkchen heraus machen -> IMHO.
bis denne

Ähnliche fragen