Firefox Syncserver selbst

26/09/2015 - 11:54 von Paul Berger | Report spam
Hallo,

hat hier schonmal jemand einen Firefox Syncserver für Füchse > V29 nach der
Anleitung auf
<https://docs.services.mozilla.com/h...5.html>
aufgebaut? Da das Ganze als "very experimental and not well documented"
beschrieben wird, hàtte ich lieber einen Erfahrungsbericht, bevor ich mich
da reinstürze.
Momentan betreibe ich noch fsyncms, aber damit muss ich natürlich meine
Füchse auf V28 pinnen, sonst geht's nicht.

Andererseits würde ich gerne komplett auf Firefox verzichten, man hat ja die
guten Vorsàtze eines "schlanken Browsers" làngst über Bord geworfen und ein
Monster geschaffen, welches bei mir auch gerne Speicher leakt und deshalb
immer mal wieder abgeschossen werden muss.
Falls also jemand einen Tipp für einen stabilen, schlanken Browser mit gutem
Funktionsumfang hat (Bookmarksync auf eigenem Server!), gerne her damit.

Gruß,
Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Klein
26/09/2015 - 12:38 | Warnen spam
Am 26.09.2015 um 11:54 schrieb Paul Berger:

hat hier schonmal jemand einen Firefox Syncserver für Füchse > V29 nach der
Anleitung auf
<https://docs.services.mozilla.com/h...5.html>
aufgebaut? Da das Ganze als "very experimental and not well documented"
beschrieben wird, hàtte ich lieber einen Erfahrungsbericht, bevor ich mich
da reinstürze.



Vielleicht wàre es sinnvoller, den FF-Entwicklern einzubleuen, wieder
die Synchronisation mit OwnCloud einzubauen und mit OC besser zu
kooperieren, anstatt die Benutzer dazu zu dràngen, ihre Daten in einer
Wolke eines Drittanbieters ablegen zu wollen.

Andererseits würde ich gerne komplett auf Firefox verzichten, man hat ja die
guten Vorsàtze eines "schlanken Browsers" làngst über Bord geworfen und ein
Monster geschaffen, welches bei mir auch gerne Speicher leakt und deshalb
immer mal wieder abgeschossen werden muss.
Falls also jemand einen Tipp für einen stabilen, schlanken Browser mit gutem
Funktionsumfang hat (Bookmarksync auf eigenem Server!), gerne her damit.



Auf meinem Taschenandroiden verwende ich schon seit làngeren den "Naked
Browser". (Kein Scherz: der heißt wirklich so!) Man(n) kann damit zwar
nicht durch Kleidung gucken ;), aber ansonsten hàlt er, was er verspricht.

Leider gibt es den (noch) nicht für andere Betriebssysteme. Aber wenn
genügend Interessenten den Entwickler darum bitten...



Wolfgang

Ähnliche fragen