Firefox-Versionitis

15/03/2015 - 09:51 von Heinz Schmitz | Report spam
Kann es sein, dass die Firefox-Schöpfer (deren Können ich schàtze und
denen ich für den Browser dankbar bin) den Unterschied zwischen der
"Behebung von Fehlern" und der "Verbesserung des Programms" aus den
Augen verloren haben?

Es darf doch nicht sein, dass man nach einem "Sicherheits"-Update ein
Programm vorfindet, dass sich anders verhàlt und eigentlich "Upgrade"
zu nennen wàre, oder?

Grüße,
H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Zilian
15/03/2015 - 10:46 | Warnen spam
Heinz Schmitz schrieb am 15.03.2015 um 09:51 Uhr:

Kann es sein, dass die Firefox-Schöpfer (deren Können ich schàtze und
denen ich für den Browser dankbar bin) den Unterschied zwischen der
"Behebung von Fehlern" und der "Verbesserung des Programms" aus den
Augen verloren haben?

Es darf doch nicht sein, dass man nach einem "Sicherheits"-Update ein
Programm vorfindet, dass sich anders verhàlt und eigentlich "Upgrade"
zu nennen wàre, oder?



Patches finden innerhalb einer Version statt, aber keine
Programmànderungen, also ein erster Patch hat die Nummer x.0.1. Ein
Upgrade sàhe dann wie folgt aus, von z.B. 35.0.1 auf 36.0 und ein Patch
darauf wàre dann, wie erst gerade geschehen, 36.0.1.

Was genau wàre denn Dein Problem?

und wech
Ralf
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.

Ähnliche fragen