Firewall bzw. Sandbox für App-Speicherzugriffe

12/04/2013 - 11:08 von Wolfgang P u f f e | Report spam
Ich benutze mal den Begriff Firewall zweckentfremdet, da er
normalerweise bei der Überwachung von Netzwerkaktivitàten
verwendet wird. Das Prinzip, um das es mir geht, macht den
Begriff doch irgendwie treffend, auch wenn es bei mir um
Speicherzugriffe geht.

Zur Frage:
Gibt es sowas wie eine Firewall für Speicherbereiche und
Zugriffsberechtigungen von Apps?
Also eine Software, welche erkennt, wenn eine App z.B. auf
Kontaktdaten im Telefonspeicher zugreifen will.
Anhand einer vom Nutzer festgelegten Regel soll dann diese
Firewall entscheiden, ob die App das darf oder nicht.

Im Falle des Nichtdürfens wàre es wünschenswert, wenn die
App das gar nicht mitkriegen würde, also wenn die Firewall
den Zugriff auf einen Speicherbereich mit Datenmüll
umleitet. (im weitesten Sinne Sandbox-Prinzip)

Der Grund ist einfach.
Ich sehe nicht ein, warum z.B. das Spiel "Megasuper-Solitàr"
meine Kalender- und Kontaktdaten lesen muss.
Oder warum der Livehintergrund Marke "Echt cool" Zugriff
auf meinen aktuellen Standort haben möchte.
Hier würde ich gern die Neugier mancher Apps mit Datenmüll
befriedigen wollen.

W.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Schmid
12/04/2013 - 22:54 | Warnen spam
"Wolfgang P u f f e" Wrote in message:

Gibt es sowas wie eine Firewall für Speicherbereiche und
Zugriffsberechtigungen von Apps?
Also eine Software, welche erkennt, wenn eine App z.B. auf
Kontaktdaten im Telefonspeicher zugreifen will.
Anhand einer vom Nutzer festgelegten Regel soll dann diese
Firewall entscheiden, ob die App das darf oder nicht.

Im Falle des Nichtdürfens wàre es wünschenswert, wenn die
App das gar nicht mitkriegen würde, also wenn die Firewall
den Zugriff auf einen Speicherbereich mit Datenmüll
umleitet. (im weitesten Sinne Sandbox-Prinzip)



Sowas gibt es: AppGuard < http://www.backes-srt.de/>

Greetings
Jochen



-Android NewsGroup Reader-
http://www.piaohong.tk/newsgroup

Ähnliche fragen