Firewall start/stop mit Registry Schlüsseln

13/06/2008 - 14:04 von Cornelius Wasmund | Report spam
Hallo

ich möchte die interne Windowsfirewall mit Delphi ansteuern (start und
stop) können.
Aktuell kann ich die Firewall starten, aber nicht stoppen.

start: (Funktioniert)
rootkey=HKEY_LOCAL_MACHINE

SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile\
EnableFirewall dword(01000000)

SYSTEM\ControlSet001\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile\
EnableFirewall dword(01000000)



stop: (Funktioniert Nicht)
rootkey=HKEY_LOCAL_MACHINE

SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsFirewall\DomainProfile\
EnableFirewall dword(00000000)

SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsFirewall\StandardProfile\
EnableFirewall dword(00000000)

SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile\
EnableFirewall dword(00000000)

SYSTEM\ControlSet001\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile\
EnableFirewall dword(00000000)


Ideen welche Schlüssel ich brauche?
P.s. Ich möchte kein netsh verwenden.

Gruß
Cornelius Wasmund

www.4logistic.de - www.windows-xp-embedded.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
14/06/2008 - 00:13 | Warnen spam
Cornelius Wasmund schrieb:

Ideen welche Schlüssel ich brauche?



Gibts bei Delphi keine Möglichkeit ein Kommando auf einer Shell
abzusetzen? Wenn ja, das wàre dann ganz einfach:
net start sharedaccess
net stop sharedaccess





Das ist kein Sigtrenner: http://einklich.net/usenet/techrules.htm#sig

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen