Fjord

14/03/2008 - 07:29 von Markus Gronotte | Report spam
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...06,00.html

Ich halte das ja für eine übliche norwegische
Verarschungsfirma zum Abgreifen von Subventionen
für den "Zero-Emission-Bereich". Warum? Weil es
eine Firma mit exakt dem gleichen Namen (Think Global)
bereits gibt, die aber etwas ganz anderes macht.
Sowas muss man doch VOR einer solchen Gründung
schon gewusst haben und so macht das die Firma die
hier Elektroautos baut extrem unglaubwürdig.

Was mein ihr?
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst-D.Winzler
14/03/2008 - 09:13 | Warnen spam
Markus Gronotte schrieb:
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...06,00.html

Ich halte das ja für eine übliche norwegische
Verarschungsfirma zum Abgreifen von Subventionen
für den "Zero-Emission-Bereich". Warum? Weil es
eine Firma mit exakt dem gleichen Namen (Think Global)
bereits gibt, die aber etwas ganz anderes macht.
Sowas muss man doch VOR einer solchen Gründung
schon gewusst haben und so macht das die Firma die
hier Elektroautos baut extrem unglaubwürdig.

Was mein ihr?





Kalter Kaffee deren Elektroauto.
Die Post besaß in den 1950ern für ihre Paketzusteller in den Stàdten
eine Flotte Elektroautos.

mfg hdw

Ähnliche fragen