Flache Maus

17/10/2010 - 21:12 von Marcus Endberg | Report spam
Viele Jahre bin ich mit der 'eckigen' (mechanischen) Logitech M-M30 Maus
gut zurecht gekommen ... Mit dem neuen Rechner kam auch eine neue Maus,
optisch, mit Scrollrad (sehr praktisch) -- dummerweise ist diese aber
'ergonomisch' geformt und ich bekomme nach etwas làngerem Arbeiten damit
Schmerzen in der Hand.

Nun suche ich eine optische Maus mit mind 800 DPI, 3 Tasten (mittlere ==
Scrollrad) und möglichst flachem, nicht allzu runden Gehàuse;
vorzugsweise PS/2 Anschluss (USB geht auch), unter Linux (aktuelles
ubuntu) nutzbar und *ohne* Disco; Preis möglichst unter 30 EUR. Die
einzig einigermassen flach wirkende (von Cherry) hat dummerweise
Flacker-LED.

Wie gesagt, von der Form her ist die alte Logitech (in
<http://www.nueb.de/etc/maeuse.jpg> im Vordergrund zu sehen) mit ihren
30 mm maximaler Höhe ideal.

TIA,
Marcus

Wo wàren wir heute eigentlich ohne Fahrrad?
Und wie kàmen wir dort hin?
 

Lesen sie die antworten

#1 hifi
18/10/2010 - 05:23 | Warnen spam
Hi,

in de.comp.hardware.misc Marcus Endberg wrote:
Nun suche ich eine optische Maus mit mind 800 DPI, 3 Tasten (mittlere ==
Scrollrad) und möglichst flachem, nicht allzu runden Gehàuse;
vorzugsweise PS/2 Anschluss (USB geht auch), unter Linux (aktuelles
ubuntu) nutzbar und *ohne* Disco; Preis möglichst unter 30 EUR. Die
einzig einigermassen flach wirkende (von Cherry) hat dummerweise
Flacker-LED.



Folgende habe ich nach langer Suche:
http://alturl.com/jjbgk
(Amazon - Hama Laser Maus)

Dazu habe ich mir dann aber noch Glidepads unter geklebt, damit sie
leichter làuft.
Das Sroll-Pad ist genial, man kann die 3. Taste drücken, ohne zu
es zu verreißen, was bei Radmàusen ab und zu passiert, und da ich unter
Linux stàndig die Mitteltaste brauche...
Mit PS/2 siehts düster aus (jedenfalls bei Lasermàusen).

mfg.
Gernot

(Gernot Zander) *Keine Mailkopien bitte!*
...und deswegen mag ich die binàre Technik. Da gibt es nur 3
Zustànde: High, Low und kaputt. (Roman Katzer)

Ähnliche fragen