Forums Neueste Beiträge
 

Flächendiagramm Nullpunkt bei Positionsachse zwischen Teilstrichen

18/04/2008 - 11:20 von MD | Report spam
Hallo!
Für eine Ausarbeitung benötige ich einige Diagramme. Nun habe ich eine
Tabelle mit zwölf Làngenklassen für ein Bauteil und die entsprechende
Stückzahl. Diese habe ich dann als jeweiligen Anteil für die Klasse
bestimmt und möchte nun mit einem Flàchendiagramm die von der ersten
Klasse bis hin zur letzten Klasse kumulierten Anteile verdeutlichen.
Meine erste Klasse weist dabei einen Wert von 3,25% auf und mit der
letzten Klasse komme ich dann natürlich auf insgesamt 100%. Wenn ich
nun die Beschriftung der Positionsachse auf "Zwischen den
Teilstrichen" einstelle erhalte ich ein Diagramm, dem in der ersten
und letzten Klasse jeweils die Hàlfte fehlt. Wie kann ich diesen
Bereich ergànzen, so dass die einhüllende Linie im Nullpunkt beginnt
und dann mit der letzten Klasse bei 100% und am Ende der Klasse
aufhört? Ich habe schon sehr viel experimentiert und mich im Internet
umgeschaut aber leider keine passende Lösung gefunden. Vielleicht gibt
es eine Möglichkeit die Linie zu interpolieren und zum Nullpunkt zu
erweitern.
Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Vielen Dank im Voraus!

MD
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schürer
19/04/2008 - 01:09 | Warnen spam
"MD" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo!
Für eine Ausarbeitung benötige ich einige Diagramme. Nun habe ich eine
Tabelle mit zwölf Làngenklassen für ein Bauteil und die entsprechende
Stückzahl. Diese habe ich dann als jeweiligen Anteil für die Klasse
bestimmt und möchte nun mit einem Flàchendiagramm die von der ersten
Klasse bis hin zur letzten Klasse kumulierten Anteile verdeutlichen.
Meine erste Klasse weist dabei einen Wert von 3,25% auf und mit der
letzten Klasse komme ich dann natürlich auf insgesamt 100%. Wenn ich
nun die Beschriftung der Positionsachse auf "Zwischen den
Teilstrichen" einstelle erhalte ich ein Diagramm, dem in der ersten
und letzten Klasse jeweils die Hàlfte fehlt. Wie kann ich diesen
Bereich ergànzen, so dass die einhüllende Linie im Nullpunkt beginnt
und dann mit der letzten Klasse bei 100% und am Ende der Klasse
aufhört? Ich habe schon sehr viel experimentiert und mich im Internet
umgeschaut aber leider keine passende Lösung gefunden. Vielleicht gibt
es eine Möglichkeit die Linie zu interpolieren und zum Nullpunkt zu
erweitern.
Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Vielen Dank im Voraus!

MD

Hallo matzediehl,

Sehr WICHTIG: wir verwenden in diesem Forum (wie Du vielleicht schon gesehen
hast) reale Namen!!!!!!!!!

Wenn die Beschriftung der Achsen zu lang ist, gibt es Probleme mit der
Darstellung.
Ich habe mir so geholfen.
Neue Spalte in der Tabelle eingefügt, Hauptwerte erhalten eine GanzZahl und
NebenWerte die GanzZahl + einen Punkt und einen Zàhler.
Z.B.:
Hauptwert = 1
Nebenwert = 1.1
Nebenwert = 1.2 ...
Meine Achsenbeschriftung bezieht sich dann auf die neue Spalte.
Da muß man zwar in der Tabelle nachsehen was 1 und 1.1 bedeutet, aber das
Diagramm wird übersichtlicher und lesbar.
Wenn Dir das nicht weiter hilft, schick mir Deine Datei per Email und wir
klàren das Problem, vielleicht!
Email-Adresse: p.schuerer(at)teleos-web.de (at) durch @ ersetzen ;-)

MfG
Peter

Ähnliche fragen