Flackernder Bildschirm

15/02/2009 - 16:55 von Remo Grütter | Report spam
Hallo NG

Ich habe mit VBA mein Excel XP so erweitert, dass gerade die ganze
Zeile, in der die aktive Zelle liegt, durch einen roten Rahmen
hervorgehoben wird (also z.B: A1:A20, wenn ich auf A5 klicke). Nun
flimmert allerdings der Bildschirm wàhrend dem Zeichnen dieses Rahmens
ca. eine halbe Sekunde lang, und sàmtliche Rahmenlinien werden
dutzendfach neu gezeichnet (kommentier ich diese Zeilen aus, gibts
kein Flackern). Gibts da Abhilfe, z.B. das Refresh des Excel-Fensters
kurzfristig abschalten?

PS: Rahmen zeichne ich so, wie es der Makrorekorder aufzeichnet.

Danke für alle Tipps

Remo Grütter
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
15/02/2009 - 17:13 | Warnen spam
Servus Remo!

*Remo Grütter* schrieb am 15.02.2009 um 16:55 Uhr...
Ich habe mit VBA mein Excel XP so erweitert, dass gerade die ganze
Zeile, in der die aktive Zelle liegt, durch einen roten Rahmen
hervorgehoben wird (also z.B: A1:A20, wenn ich auf A5 klicke). Nun
flimmert allerdings der Bildschirm wàhrend dem Zeichnen dieses Rahmens
ca. eine halbe Sekunde lang, und sàmtliche Rahmenlinien werden
dutzendfach neu gezeichnet (kommentier ich diese Zeilen aus, gibts
kein Flackern). Gibts da Abhilfe, z.B. das Refresh des Excel-Fensters
kurzfristig abschalten?

PS: Rahmen zeichne ich so, wie es der Makrorekorder aufzeichnet.



Sollen wir jetzt raten?

Also da würde ich darauf tippen, daß das Tabellenblatt unnötigerweise
mehrmals akualisiert wird.

Du könntest auch alternativ deinen Code hier posten, dann könnte $man
dir auch sagen wo der Fehler liegt ;-)

und tschüss | Wenn die Leute Hàuser so bauen würden, wie wir Programme
Didi | schreiben, würde der erstbeste Specht unsere Zivilisation
| zerhacken.

Ähnliche fragen