Flash auf FF unter Linux: Druck nicht moeglich

05/06/2008 - 13:51 von Andreas Borutta | Report spam
Hallo,

auf http://www.pocketmod.com/ gibt es ein als Flash realisiertes
Werkzeug, dessen Ergebnis man ausdrucken möchte.

Das Werkzeug funktioniert problemlos (FF 2.0 unter Linux). Nur das
Ausdrucken scheitert.
Normales Drucken funktioniert.

Kann das jemand der Linux-Nutzer reproduzieren?
Kennt jemand Abhilfe?

Andreas
http://borumat.de/thunderbird-email-tipps
http://borumat.de/firefox-browser-tipps
 

Lesen sie die antworten

#1 Ilja Sekler
06/06/2008 - 10:36 | Warnen spam
Andreas Borutta wrote:

auf http://www.pocketmod.com/ gibt es ein als Flash realisiertes
Werkzeug, dessen Ergebnis man ausdrucken möchte.

Das Werkzeug funktioniert problemlos (FF 2.0 unter Linux). Nur das
Ausdrucken scheitert. Normales Drucken funktioniert.



Ich kann Flash unter Linux aus dem Browser heraus (Strg+P) nicht
mitdrucken, auch mit FF 3.0 nicht. Das ist von
<https://bugzilla.mozilla.org/show_b...d75062> abgedeckt.

Kann das jemand der Linux-Nutzer reproduzieren?



Auf "Print PocketMod!" geklickt: WFM (FF 3.0, Shockwave Flash 9.0 r124),
wenn man davon absieht, dass man im erscheinenden Druck-Dialog zwar
zwischen den CUPS-Druckern auswàhlen kann, der Job aber stets beim
Standarddrucker landet und das Ergebnis wohl von Letter als
Papierformat ausgeht.

Am Origami habe ich mich nicht versucht ;-)

Gruß,
Ilja

Ähnliche fragen