Fliegen mit Elektronikkomponenten?

01/08/2012 - 09:07 von Thomas Rachel | Report spam
Hallo,

wir haben demnàchst einen Kundentermin, zu dem wir elektronische
Komponenten mitnehmen wollen. Es handelt sich hierbei um ein paar kleine
Module und ein konfektioniertes Kabel mit einer Elektronikkomponente am
Ende.

Problem ist, wir treten diesen Termin per Flugzeug an (innerdeutsch).

Kann es da Probleme geben? Oder umgekehrt: Wie sollten wir dieses Zeugs
transportieren, um möglichst wenig Probleme beim Einchecken zu kriegen?

* im Handgepàck?
* als Gepàck aufgeben?
* als Paket voranschicken?

TIA,

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Eric Brücklmeier
01/08/2012 - 09:12 | Warnen spam
Am 01.08.2012 09:07, schrieb Thomas Rachel:
Hallo,

wir haben demnàchst einen Kundentermin, zu dem wir elektronische
Komponenten mitnehmen wollen. Es handelt sich hierbei um ein paar kleine
Module und ein konfektioniertes Kabel mit einer Elektronikkomponente am
Ende.

Problem ist, wir treten diesen Termin per Flugzeug an (innerdeutsch).

Kann es da Probleme geben? Oder umgekehrt: Wie sollten wir dieses Zeugs
transportieren, um möglichst wenig Probleme beim Einchecken zu kriegen?

* im Handgepàck?



Schlecht, gibt oft Ärger.

* als Gepàck aufgeben?



Besser, kann aber passieren, daß es weg ist.

* als Paket voranschicken?



Am sichersten, habe ich auch öfter so gehandhabt.

Die Lösung: selber fliegen und nur kleine Plàtze benutzen!

Ähnliche fragen