Flock im Shellscript

17/12/2007 - 12:06 von Bernhard Reinhardt | Report spam
Hallo,

ich erstelle in einem Shell-Script ein File. Wàhrend der Ausführung soll
kein anderes Programm darauf schreiben können.

man flock sagt "flock [ --shared | --timeout=seconds ] lockfile command"

D.h. ich könnte das mein Script über flock aufrufen "flock file script.sh"

Das würde aber voraussetzen, dass das file schon existiert. Außerdem
finde ich das unschön.

Ich habe also probiert, das flock ins Script zu schreiben:

touch input.inp
flock input.inp (
diverse Befehle
)

Das funktioniert aber nicht:

./loop.sh: line 14: syntax error near unexpected token `('
./loop.sh: line 14: `flock input.inp ('

Wie krieg ich das hin?

Gruß

Bernhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Hauke Laging
17/12/2007 - 12:16 | Warnen spam
Bernhard Reinhardt schrieb am Montag 17 Dezember 2007 12:06:

touch input.inp
flock input.inp (
diverse Befehle
)

Wie krieg ich das hin?



Also, wenn ich die man page aufrufe, dann lacht mich sofort das hier
an:

The second form is conveninent inside shell scripts, and is usually
used the following manner:

(
flock -s 200
# ... commands executed under lock ...
) 200>/var/lock/mylockfile

Schon bemerkenswert, wie man das übersehen kann.


Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
http://www.hauke-laging.de/software/
http://zeitstempel-signatur.hauke-laging.de/
Wie können 59.054.087 Leute nur so dumm sein?

Ähnliche fragen