Floppy unter opensuse10.3 wird nicht erkannt

02/03/2008 - 15:38 von Peter Mulller | Report spam
Hallo,

nach einem update von opensuse10. 2 auf 10.3 (heise-Heft-DVD)
funktioniert das Diskettenlaufwerk nicht mehr, d. h. die Diskette bzw.
der Inhalt der Diskette wird auf "Arbeitsplatz" nicht angezeigt.

Was habe ich falsch gemacht?

Hier meine fstab-Eintràge.


/dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD300LDS0A4J1DP401110-
part2 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD300LDS0A4J1DP401110-part3 /
home ext3 acl,user_xattr 1 2
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD300LDS0A4J1DP401110-part1
swap swap defaults 0 0
proc /proc proc
defaults 0 0
sysfs /sys sysfs
noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs
noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs
noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts
mode20,gid=5 0 0
/dev/fd0 /media/floppy auto
auto,user,sync 0 0
/dev/disk/by-id/usb-KEENHIGH_MP3_Player_00403056900000000088-0:0-
part1 /media vfat
user,users,gid=users,umask02,utf8=true 0 0

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Peter Mulller
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Mulller
02/03/2008 - 15:45 | Warnen spam
Kurze Ergànzung: auch /media/floppy zeigt den Inhalt der Diskette
nicht an.

Peter Mulller

Ähnliche fragen