Flußmittel

13/09/2007 - 18:06 von Holger Bruns | Report spam
So,

nachdem die Apotheken, Sportartikelgeschàfte und Drogerien kein
Kolophonium haben oder kennen, bin ich doch auf zu Conrad und hab mir da
eine kleine Dose gekauft. Einiges davon will ich gerne in Spiritus
auflösen und zum Benetzen von Entlötlitze und Leiterplatten verwenden.
Da es hier Leute mit Erfahrung bezüglich solcher Mischungen gibt, würde
ich gerne wissen, welche Mischungsverhàltnisse sinnvoll sind?

Viele Grüße, Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Scheffski
13/09/2007 - 18:24 | Warnen spam
Holger Bruns schrieb:

Da es hier Leute mit Erfahrung bezüglich solcher Mischungen gibt, würde
ich gerne wissen, welche Mischungsverhàltnisse sinnvoll sind?



Einfach eine Lösung mit der Konsistenz Deiner Wahl herstellen.
Ich habe hier recht flüssiges in einer Pipettenflasche und etwas
konzentrierteres (dünnflüssiger Honig) zum Aufpinseln bzw. zum
Eintauchen von Litzen etc.

Wichtiger ist die Wahl des Spiritus und da hat sich der AHK-Spiritus
bestens bewàhrt. Angenehm dezenter Geruch und kaum Rückstànde.

MfG

Frank

Ähnliche fragen