Flüssiges ROM für HTC HD2 (Leo)

09/06/2014 - 02:03 von Robin Koch | Report spam
Hi!

Wo ich hier gerade am Schreiben bin:

Ich möchte mein altes HD2 für meine Mutter fertigmachen. Zu Testzwecken,
ob sie mit einem Touch-Device zurechtkommt und wenn ja, ob ihre Nutzung
eher Tablet- oder Smartphoneorientiert ist, quasi.

Ich selbst hatte ein Android auf SD-Karte, aber um sie nicht mit
irgendwelchen Bootvorgàngen zu verwirren will ich ihr das ROM in den
internen Speicher flashen.

Tatsàchlich habe ich das sogar schon getan. Allerdings sollte ich
wàhrend der Installation die Größe der Systempartition festlegen und da
gab es verwirrende Empfehlungen und ich habe wohl die falsche Wahl
getroffen. Ich werde da wohl etwas weiter experimentieren müssen.

Aber vielleicht hat ja hier jemand eine stabile und flüssige
Konfiguration laufen!?

Die Android-Version ist zweitrangig. Wichtig ist, dass alles flüssig
funktioniert (auch die Kamera wenn möglich!) und noch genug Speicher für
ein paar Apps ist. ;-) (Das ist ja gerade mein Problem.)
Schön wàre es, wenn es die Sense-Oberflàche hat, dann finde ich mich
besser zurecht und kann ihr ein wenig besser helfen.

Vielleicht hat hier ja der ein oder andere eine Empfehlung.

Danke,

Robin Koch
 

Lesen sie die antworten

#1 BeMa
10/06/2014 - 09:09 | Warnen spam
http://androidforum.tytung.com/nexu...-t230.html



"Robin Koch" wrote in message news:ln2tlc$t3c$

Hi!

Wo ich hier gerade am Schreiben bin:

Ich möchte mein altes HD2 für meine Mutter fertigmachen. Zu Testzwecken,
ob sie mit einem Touch-Device zurechtkommt und wenn ja, ob ihre Nutzung
eher Tablet- oder Smartphoneorientiert ist, quasi.

Ich selbst hatte ein Android auf SD-Karte, aber um sie nicht mit
irgendwelchen Bootvorgàngen zu verwirren will ich ihr das ROM in den
internen Speicher flashen.

Tatsàchlich habe ich das sogar schon getan. Allerdings sollte ich
wàhrend der Installation die Größe der Systempartition festlegen und da
gab es verwirrende Empfehlungen und ich habe wohl die falsche Wahl
getroffen. Ich werde da wohl etwas weiter experimentieren müssen.

Aber vielleicht hat ja hier jemand eine stabile und flüssige
Konfiguration laufen!?

Die Android-Version ist zweitrangig. Wichtig ist, dass alles flüssig
funktioniert (auch die Kamera wenn möglich!) und noch genug Speicher für
ein paar Apps ist. ;-) (Das ist ja gerade mein Problem.)
Schön wàre es, wenn es die Sense-Oberflàche hat, dann finde ich mich
besser zurecht und kann ihr ein wenig besser helfen.

Vielleicht hat hier ja der ein oder andere eine Empfehlung.

Danke,

Robin Koch

Ähnliche fragen