Forums Neueste Beiträge
 

flv -> mp4 Konvertierung

09/11/2012 - 12:53 von spamfalle2 | Report spam
Habe mit Mediathek 2.6 diverse Filme aus dem ZDF-Fundus heruntergeladen.
Meistens kommt da ein .mp4, manchmal leider aber ein .flv. Das làsst
sich zwar mit VLC problemlos abspielen, aber spulen bzw. einfach den
"Cursor" (Abspielzeitpunkt) setzen führt zu Fehlermeldungen.
Und außerdem würde ich die Filme gerne auf mein NAS speichern und mit
DLNA direkt zum TV streamen, aber der mag natürlich das flv-Format
nicht.

Ich hatte in der Vergangenheit sowas mit MPEG Streamclip konvertiert,
aber das funktioniert nicht mehr.

Womit konvertiert man (derzeit) am besten .flv in ein "besseres" Format?
Ich tendiere zu h.264 im .mp4-Container - hat jemand Gründe für was
anderes (z.B. .mkv oder .avi oder ...)?

Am besten soll keine Neukodierung stattfinden, sondern einfach nur der
Film in einen anderen Container verpackt werden.


In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerald E:scher
09/11/2012 - 19:25 | Warnen spam
Marc Stibane schrieb am 9/11/2012 12:53:

Am besten soll keine Neukodierung stattfinden, sondern einfach nur der
Film in einen anderen Container verpackt werden.



Würde ich ffmpeg nehmen und als Video- und Audiocodec jeweils "copy"
angeben.

Gerald

Ähnliche fragen