Focusrite Saffire vs. ALSA vs. Pulseaudio vs. JACK vs. ffado

23/09/2016 - 21:46 von Michael Limburg | Report spam
Hallo

Ich habe hier ein àlteres Focusrite Saffire über Firewire angebunden.
Das möchte gerne zur default Soundkarte werden, funtioniert aber nicht
so recht. Hat da jemand mit diesem oder einem àhnlichen über Firewire
angebundenen Audiodevice Erfahrungen insbesondere in der Konfiguration?

Für den, der sowas nicht kennt: Das ist quasi eine externe Soundkarte
mit 4 Eingangskanàlen und 10 Ausgangskanàlen, die fast nach Belieben.
verbandelbar sind. Neben anderen Features laufen 4 Ausgangskanàle auf
zwei richtigen(TM) Kopfhörerausgàngen auf. Das Kàstlein ist per
Firewire an den PC angebunden, USB gibt's nicht (wàre ja auch zu einfach).
.
Am liebsten wàre mir die Anbindung via Alsa. Dazu gibt's wohl auch
ein Modul (snd_bebob), welches die Saffire laut Quelltext unterstützt.
Das war's auch schon an Doku, die ich finden konnte. Hat da jemand
einen brauchbaren Link auf weiterführende Informationen?

snd_bebob wird neben snd_firewire_lib, firewire_ohci und firewire_core
auch geladen. Im alsamixer erscheint die Karte mit der Meldung: "Dieses
Geràt hat keine Regler." Ein Tönchen ist ihm nicht zu entlocken, was
möglicherweise und für mich ohne Regelelemente nicht beeinflußbar auch
daran liegen könnte, daß auf den falschen Ausgang geroutet wird.
Möglich, daß das an einer ungeeigneten asoundrc liegt, nur: Wie
könnte die aussehen wollen? Ich würde mir gerne mal eine für irgendein
Firewire-Audiogeràöt ansehen.

Anders sieht's aus mit der Alternative Jack, Alsa an Jack anflanschen
und ffado-mixer. Software wie Audacity, die den Weg über Jack auswàhlen
làßt, produziert Sound.
Andere Programme wie Radio Tray bleiben stumm. Also auch noch Pulseaudio
an Jack angeflanscht. Routen der Pulseaudio-Ausgànge auf die Saffire ist
möglich. Es mag aber niemand mehr Sound über die Saffire ausgeben und
gelegentlich hàngt sich dabei der Server weg. Irgendwie ist das
unbefriedigend und die Doku für ffado leider eher dünn, bzw. sie bezieht
sich auf steinalte Distributionen. Gibt's da irgendwo neuere Doku oder
HOW-TOs? UbuntuSudioPreperation ist bekannt, hilft aber bei Problemen
nicht so recht weiter.

MfG
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
23/09/2016 - 21:57 | Warnen spam
* On Fri, 23 Sep 2016 21:46:01 +0200, Michael Limburg wrote:

Ich habe hier ein àlteres Focusrite Saffire über Firewire angebunden.
Das möchte gerne zur default Soundkarte werden, funtioniert aber nicht
so recht. Hat da jemand mit diesem oder einem àhnlichen über Firewire
angebundenen Audiodevice Erfahrungen insbesondere in der Konfiguration?



Damit nicht.

Anders sieht's aus mit der Alternative Jack, Alsa an Jack anflanschen
und ffado-mixer. Software wie Audacity, die den Weg über Jack auswàhlen
làßt, produziert Sound.
Andere Programme wie Radio Tray bleiben stumm. Also auch noch Pulseaudio
an Jack angeflanscht. Routen der Pulseaudio-Ausgànge auf die Saffire ist
möglich. Es mag aber niemand mehr Sound über die Saffire ausgeben und
gelegentlich hàngt sich dabei der Server weg.



Damit schon eher.

Jackd ist mein Haupt-Audiosystem. Moderne Installationen leiten
ALSA-Clients über Pulseaudio, sodass man nur noch in Pulseaudio die
jack-sinks konfigurieren muss.

Soweit bist Du ja schon gekommen.

Wichtig ist, dass jackd vor Pulseaudio startet, dazu sollte man den
Pulseaudio autostart abschalten.

Ich starte jackd und Pulseaudio mit einem Script beim Einloggen, man
kann es auch mit Qjackctl machen.
Tipps hier: http://marzen.de/Holger/pulseaudio_and_jack/

Wenn Qjackctl làuft, sieht man sehr schön, wenn xruns auftreten.
Passiert das zu massenhaft, kann sich jackd weghàngen. Abhilfe durch
größere Puffer in jackd, z.B. mit: -n 2 -p 1024

Man kann die Mixer-Hardware im Device umgehen. Mein Scarlett 2i2 hat
erst gar keins. Leider haben die jackd-Entwickler gar kein Verstàndnis
dafür gehabt, als ich eine Schnittstelle für einen Master-Volumeregler
vorgeschlagen habe. Daher nehme ich jack_mixer im Zusammenspiel mit
jack-plumbing, das im Hintergrund lauscht und jack-Clients von SystemOut
abhàngt und an den Mixer dranhàngt.

Fragen gerne per E-Mail.

Ähnliche fragen