FolderGlance guckt in die Röhre...

25/11/2015 - 22:17 von dummy | Report spam
Hat jemand erfolgreich FolderGlance in Betrieb unter 10.9 oder 10.10?
Ich krieg das Dingens nicht zum Laufen - lediglich das Menulet oben
funktioniert so, wie es soll, im Kontextmenu dagegen glànzt FolderGlance
durch totale Abwesenheit, keine seiner Funktionen steht bereit.

Finderpop, das ich ich zuerst im Verdacht hatte, wurde zwar
deinstalliert - könnte das irgendwo verstecktes Konfliktpotential
hinterlassen haben?

Google spuckt nichts dazu aus - nur einen weiter nicht ausgeführten
Hinweis bei <https://roaringapps.com/app/folderglance> "Yellow Lemon
Software Menulet works, but contextual menus do not show in the Finder."
Das bestàtigt zwar meine Erfahrung und wàre für 10.11 auch
nachvollziehbar, nàhrt aber nicht meine Hoffnung auf Remedur unter 10.9
oder 10.10 ;-/

Gruss
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 dummy
26/11/2015 - 15:33 | Warnen spam
Problem gelöst: Das Programm platziert <FolderGlance.osax> in den
ScriptingAdditions der Benutzerlibrary (keine Wahlmöglichkeit beim
Installieren); es gehört aber hierher:
/Library/ScriptingAdditions/FolderGlance.osax - dann funktioniert alles
so, wie es soll (in Mavericks und auch Yosemite).

Merkwürdig, dass so ein Bug des Installers nicht postwendend behoben
wird - oder verweigert <FolderGlance.osax> nur bei mir den Dienst in der
user library? Sonst irgendjemand hier mit dem eigentlich ganz netten
Kontextmenu-Tool unterwegs und kann berichten?

fragt in die Runde
Peter

Ingrid wrote:

Hat jemand erfolgreich FolderGlance in Betrieb unter 10.9 oder 10.10?
Ich krieg das Dingens nicht zum Laufen - lediglich das Menulet oben
funktioniert so, wie es soll, im Kontextmenu dagegen glànzt FolderGlance
durch totale Abwesenheit, keine seiner Funktionen steht bereit.
[...]

Ähnliche fragen