Folienleiter reparieren

08/01/2009 - 15:14 von Christian Feldhausen | Report spam
Hallo,

mir wurde ein MP3 Player übergeben, der mit seinem eingebauten
USB-Stecker nicht mehr anzusprechen war. Selbiger Stecker ist im Gehàuse
versenkbar, so daß ich auf den Verdacht kam, daß nach einem Stoß gegen
den eingesteckten Stick die Verbindung Stecker/MP3-Innenleben kaputt
gegangen sei.
Die Diagnose hat sich auch bestàtigt, das entsprechende Folienkabel war
am Stecker abgerissen. Das Kabel ist noch intakt, aber da es auf die
Kotakte geklebt/verschweisst war, frage ich, wie ich es wieder
angeschlossen bekomme.

Welche Methoden gibt es, selbiges Kabel wieder anzubringen?
Oder ist es schlauer, das Kabel komplett durch "normales" Flachbandkabel
zu ersetzen, wenn ich vorsichtig auf den offenen Anschlüssen für das
Folienkabel löte?

Besten Dank im voraus,
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
08/01/2009 - 16:10 | Warnen spam
"Christian Feldhausen" schrieb im Newsbeitrag
news:49660a5b$0$30232$

Welche Methoden gibt es, selbiges Kabel wieder anzubringen?



Keine sinnvolle.

Oder ist es schlauer, das Kabel komplett durch "normales" Flachbandkabel
zu ersetzen



Wenn es reinpasst und angeloetet werden kann, was meistens passt.

Versuche die unterbrochene Leitung durch einen Kupferlackdraht zu
ersetzen. Den auf die passende Laenge kuerzen, an den Enden im
heissen Zinntropfen am Loetkolben abisolieren und verzinnen,
und dann mit wenig Loetzinn an geeigneter Stelle anloeten, z.B.
auf der Platine und am Stecker, und ihn eventuell mit Tesafilm
am Flachbandkabel ankleben damit er gefuehrt wird.

Manfred Winterhoff

Ähnliche fragen