Font zu klein

13/12/2015 - 22:37 von Dieter Intas | Report spam
Hallo,

beim Booten von Linux wird die Schrift auf Default 8 angezeigt - das
ist nur schlecht lesbar ...

Es geht mir Hauptsàchlich darum: Auf meinem Desktop laufen auch
Root-Programme zur Administration, die aber die Konfigurationen des
Deskstops nicht beachten und somit auf die default8 greifen.

Wie kann ich die Default 8 auf 12 dauerhaft bringen?

Linux clickpro.de 4.1.13-5-default #1 SMP PREEMPT Thu Nov 26 16:35:17
UTC 2015 (49475c3) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
14/12/2015 - 00:15 | Warnen spam
Dieter Intas wrote on 13. December 2015:

beim Booten von Linux wird die Schrift auf Default 8 angezeigt - das
ist nur schlecht lesbar ...

Es geht mir Hauptsàchlich darum: Auf meinem Desktop laufen auch
Root-Programme zur Administration, die aber die Konfigurationen des
Deskstops nicht beachten und somit auf die default8 greifen.



Du meinst auf tty?

Wie kann ich die Default 8 auf 12 dauerhaft bringen?



Wenn, geht das über setfront, siehe unten.

Die Datei, wo das gespeichert wird, ist hier (Debian)
/etc/default/console-setup und dort die Zeile, wo ich

FONTSIZE="8x18"

habe. Die Fonts selbst sind hier in /usr/share/consolefonts/

Du kannst also z.B. mit
"setfont /usr/share/consolefonts/Uni2-Terminus12x6.psf.gz"
testen. Ob .gz oder auch .psf angegeben werden müssen, will ich gerade
nicht testen, da mir die Konsole bei früheren Änderungen gerne mal
abgestürzt ist. Also speichere vorher alles, bevor du das testest.
Andreas

I use a Unix based operating system, which means I get laid almost as often
as I have to reboot my computer.

Ähnliche fragen