Fonts

01/12/2007 - 15:26 von Stefan Pelz | Report spam
Hallo zusammen,

ich frage mich gerade, was eigentlich die Unterschiede zwischen z.B. den
diversen "Times Roman" Fonts sind. Da gibt es:

Tms Rms
Times New Roman
Times New Roman MT30
@Times New Roman MT30

Der erste scheint ein Pixel-Font zu sein, die anderen Type-1 oder TrueType.
MT30 ist meines Wissens ein Unicode-Font, d.h. das sind deutlich mehr
Glyphen enthalten, richtig?
Weiß jemand was der Unterschied zwischen den Varianten mit und ohne "@" ist?

Grüße
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Weilbacher
15/12/2007 - 01:31 | Warnen spam
On Sat, 1 Dec 2007 14:26:47 UTC, Stefan Pelz wrote:

Tms Rms
Times New Roman
Times New Roman MT30
@Times New Roman MT30

Der erste scheint ein Pixel-Font zu sein, die anderen Type-1 oder TrueType.
MT30 ist meines Wissens ein Unicode-Font, d.h. das sind deutlich mehr
Glyphen enthalten, richtig?



Du hast Dir ja schon fast alles selbst richtig beantwortet. :-) Der OS/2
"Times New Roman" ist Type1, ja. Es gibt auch einen dieses Namens in den
Microsoft Webfonts, der ist dann TrueType.

Weiß jemand was der Unterschied zwischen den Varianten mit und ohne "@" ist?



Die "Variante" mit @ ist meines Wissens derselbe Font. Ich glaube, das
ist nur eine Markierung, daß OS/2 es als Unicode Font erkannt hat (wie
auch immer das festgestellt wird). Zumindest erscheinen diese Eintràge
immer bei Installation eines solchen Fonts und verschwinden mit ihm auch
wieder.
Grüße von
Peter.

Ähnliche fragen