FontSize stufenlos einstellbar ?

11/10/2007 - 08:40 von WolfgangH | Report spam
Guten Morgen Leute,

um eine Ausgabe passend in die Maske zu bringen, kann der User die FontSize
stufenlos eingeben. In Wirklichkeit ist es aber nicht stufenlos.
Arial macht beispielsweise eine Sprung zwischen FontSize 8.2 und 8.3, aber
es passiert nichts bei weiterer Erhöhung auf 8.4 .(gleicher Effekt bei
GraphicUnit=Pixel oder Millimeter)


TextBox ausgabe;
float fontsize;
...
ausgabe.Font = new Font("Arial", fontsize);

Frage:
1. Muss man mit den Sprüngen leben, oder gibt es andere Möglichkeiten (evtl.
Fonts, die stufenlos einstellbar sind) ?

2. Wo kann man nachsehen, an welchen Stellen die Sprünge vorkommen?

Grüße
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
11/10/2007 - 09:51 | Warnen spam
Hallo Wolfgang,

1. Muss man mit den Sprüngen leben, oder gibt es andere
Möglichkeiten (evtl. Fonts, die stufenlos einstellbar sind) ?



Die Sprünge ergeben sich ganz natürlich daraus, dass
in dem Moment, wo eine Zeile ein Pixel höher wird,
die anderen Zeilen ja auch ein Pixel höher werden.
Somit multipliziert sich der Effekt zu einem visuellen
Sprung.


2. Wo kann man nachsehen, an welchen Stellen die Sprünge vorkommen?



Die Sprünge kommen normal immer bei FontSize-Änderungen von
0.7 - 0.8 alternierend.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen