fopen() Frage

21/05/2008 - 16:29 von Jörg Schneider | Report spam
Hi @ all!

Ich such hier gerade einen Logik-Fehler der nur sporadisch auftritt. Und
zwar denke ich es liegt an einem fopen. Laut Hilfe gibt fopen ja -1
zurück wenn kein zugriff besteht. Jetzt ist an dieser stelle aber
Programmiert:

lnHandle = fopen(...)
if lnHandle > 0

nun meine Frage: Kann es ein Handle = 0 geben? Wenn ja, dann kann ich
mir den Bug erklàren...

Grüße und schöne Feiertage
Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Erich TODT
21/05/2008 - 16:56 | Warnen spam
Hallo Jörg!

nun meine Frage: Kann es ein Handle = 0 geben? Wenn ja, dann kann ich mir
den Bug erklàren...



Ja, gibt es definitiv. Ich habe das bei mir auch, wenn ich VFP9 über einen
selbst hinzugefügten Registry-Eintrag (HKCR,"Folder\shell\vfp9start\command"
starte und mittels Eintrags in der config.fpw beim Start eine APP aufrufe.
Woran es im Detail denn nun genau liegt, habe ich bisher noch nicht
analysiert. FCREATE() kann dann ebenso 0 zurückliefern, und das ist ein
gültiges Handle, mit dem man FREAD, FGETS usw. aufrufen kann, und das auch
mit FCLOSE() wieder erfolgreich geschlossen werden kann...

Herzliche Grüße
Erich


Erich TODT
dFPUG Regionalleiter Wien
URL: http://wien.dfpug.de/

Ähnliche fragen