Format von BOM-Files (Bill of Materials)

15/02/2008 - 17:30 von Kai Ebersbach | Report spam
Hallo alle,

eine Frage:

Ein Hersteller in HongKong möchte für ein Projekt (Bestückung einer
Leiterplatte) eine BOM-List (Bill of Materials).

Gibt es dafür eine Art allgemeingültiges Format, wie so etwas gewöhnlich
aussieht, oder macht das jeder wie er mag z.B. Excel-Tabelle mit Teilen,
Anzahl, Hersteller, ggf. URL und URL zu Datasheets?

Bei bestimmten Teilen, so sie nicht schon aufgrund der
Herstellerbezeichnung eindeutig identifizierbar sind (z.B. ATmega8-16
DIP) muss sicher auch so was wie Toleranz etc. angegeben werden, also
z.B. Kohleschichtwiderstand 1/4W 10kOhm 5%...

Danke für alle Hinweise und ein schönes WOchenende!

Kai

Die Mailadresse wechselt quartalsweise usenet-QQ-YYYY@kai-ebersbach.de
*In a perfect world, spammers would get caught, go to jail and share a
cell with many men who have enlarged their penisses, taken Viagra and
are looking for a new relationship.*
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Piechottka
15/02/2008 - 18:58 | Warnen spam
Kai Ebersbach schrieb:
Gibt es dafür eine Art allgemeingültiges Format, wie so etwas gewöhnlich
aussieht, oder macht das jeder wie er mag z.B. Excel-Tabelle mit Teilen,
Anzahl, Hersteller, ggf. URL und URL zu Datasheets?



Was aus Fernost hierher kommt, hat man vorher in der Form noch nicht
gesehen. Abgesehen davon, dass man froh sein kann, wenn alles korrekt
übersetzt wurde. Ich denke, da bist Du frei in der Formatwahl. Ansonsten
einfach nachfragen.

Bei bestimmten Teilen, so sie nicht schon aufgrund der
Herstellerbezeichnung eindeutig identifizierbar sind (z.B. ATmega8-16
DIP) muss sicher auch so was wie Toleranz etc. angegeben werden, also
z.B. Kohleschichtwiderstand 1/4W 10kOhm 5%...



Wenn er was für dich fertigen soll, muss er das Material eindeutig
identifizieren können. Wenn Du eine bestimmete Ausführungsform wünscht,
muss er das wissen. Wie solle er sonst kalkulieren geschweige denn
fertigen können? Für eine Preisanfrage reicht ggf. auch eine
Sammelangabe "120 Stk. Kohleschichtwiderstànde 1/4W 5%".

Gruss Udo

Ähnliche fragen