Formatierung ändert sich in Seriendruckfeldern

27/08/2007 - 14:08 von Scherdel | Report spam
Hallo,
ich möchte einen Seriendruck unter Word 2003 machen.
Meine Datenquelle ist Excel 2003.
Nach dem einfügen der Seriendruckfelder (Name, Ort etc) wird im Dokument die
Formatierung veràndert.
Ich habe in der Datenquelle z.B. Arial 10, im Dokument möchte ich Arial 12.
Die Formatierung àndert sich aber auf Arial 8, selbst wenn ich dieses auf
Arial 12 àndere wird der nàchste Datensatz wieder auf Arial 8 gesetzt.
Gibt es da Infos über dieses?
Vielen Dank im Voraus.
Scherdel
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
27/08/2007 - 15:18 | Warnen spam
Hallo Scherdel,

"Scherdel" schrieb im Newsbeitrag
news:

[Word 2003, Excel 2003]
Ich habe in der Datenquelle z.B. Arial 10,
im Dokument möchte ich Arial 12.
Die Formatierung àndert sich aber auf Arial 8,
selbst wenn ich dieses auf Arial 12 àndere
wird der nàchste Datensatz wieder auf Arial 8 gesetzt.



was heißt "der nàchste Datensatz"? Der Serienbrief verwendet für die
Datensàtze unterschiedliche Formate? Oder sprichst du vom Hauptdokument?
Hast du den Schriftgrad manuell oder per Formatvorlage zugewiesen? Verwende
für das Seriendruckfeld den Schalter \* Mergeformat. Dann sollte das
zugewiesene Format im Serienbrief beibehalten werden.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen