Formatierung für Fußball-Torverhältnis

20/02/2010 - 14:18 von Peter Schleif | Report spam
Hallo.

http://www.kicker.de/news/fussball/...eltag.html

Über diese Web-Abfrage lese ich in xl2002 die Live-Tabelle ein. Dabei
wird das Torverhàltnis von Excel anscheinend als Uhrzeit interpretiert.
Bei mehr als 23 geschossenen Toren (=Stunden) werden zudem die Sekunden
angezeigt. Sieht aus wie die Formate [h]:mm und [h]:mm:ss.

Setze ich das Format manuell auf [h]:mm werden zwar die Sekunden
unterdrückt, aber den Minuten-Überlauf kann das auch nicht verhindern.
Bisher hat noch keine Mannschaft mehr als 59 Tore kassiert, so dass
zumindest das Verhàltnis noch stimmt. Ich vermute aber, dass die Anzeige
bald nicht mehr stimmt, weil aus 60 Gegentoren ein Treffer wird.

Das Format [h]:[m] wird nicht akzeptiert.

Beim Format "Text" wird die "Uhrzeit" in Tage umgerechnet:
Fortuna 36:22 Tore = (36+22/60)/24 = 1,515277778

Hat jemand eine Idee, wie ich die Spalte für eine korrekte Anzeige
formatieren muss?

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
20/02/2010 - 14:39 | Warnen spam
Grüezi Peter

Peter Schleif schrieb am 20.02.2010

Über diese Web-Abfrage lese ich in xl2002 die Live-Tabelle ein. Dabei
wird das Torverhàltnis von Excel anscheinend als Uhrzeit interpretiert.
Bei mehr als 23 geschossenen Toren (=Stunden) werden zudem die Sekunden
angezeigt. Sieht aus wie die Formate [h]:mm und [h]:mm:ss.

Setze ich das Format manuell auf [h]:mm werden zwar die Sekunden
unterdrückt, aber den Minuten-Überlauf kann das auch nicht verhindern.
Bisher hat noch keine Mannschaft mehr als 59 Tore kassiert, so dass
zumindest das Verhàltnis noch stimmt. Ich vermute aber, dass die Anzeige
bald nicht mehr stimmt, weil aus 60 Gegentoren ein Treffer wird.

Das Format [h]:[m] wird nicht akzeptiert.

Beim Format "Text" wird die "Uhrzeit" in Tage umgerechnet:
Fortuna 36:22 Tore = (36+22/60)/24 = 1,515277778

Hat jemand eine Idee, wie ich die Spalte für eine korrekte Anzeige
formatieren muss?



Die Spalte kannst Du nicht 'korrekt' formatiern, da Excel hier wohl immer
von einer Uhrzeit ausgeht.

Verwende daher in Spalt P die folgende Formel:

=WENN(K2="";"";TEXT(K2;"[h]:mm"))


und setze in den Eigenschaften der Abfrage den Haken bein:

[x] Formeln in angrenzenden Zellen auffüllen


Nun hast Du eine Hilfsspalte die Du für die korrekte Anzeige der
Tordifferenzen verwenden kannst - die eigentliche Spalte in der Abfrage
kannst Du ja ausblenden.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-1]

Ähnliche fragen