Formatierung USB-Stick

21/04/2008 - 09:40 von Martin Dietrich | Report spam
Hallo NG;

habe einen USB-Stick mit 2GB bekommen.

Hersteller: Sony
Modell: MICROVAULT
Typ: 07N06EBD

habe das Teil an den XP-Rechner zum formatieren gesteckt und bekam *nur* die
Möglichkeit "FAT32" zur Formatierung angeboten. Dann habe ich das Teil an
den W2K-Rechner gesteckt und bekam "FAT32" sowie "NTFS" zur Formatierung
angeboten.

Kann mir das jemand erklàren?

Danke und Gruß

M@rtin
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Sieber
21/04/2008 - 12:01 | Warnen spam
Martin Dietrich wrote:
Hallo NG;

habe einen USB-Stick mit 2GB bekommen.

Hersteller: Sony
Modell: MICROVAULT
Typ: 07N06EBD

habe das Teil an den XP-Rechner zum formatieren gesteckt und bekam *nur* die
Möglichkeit "FAT32" zur Formatierung angeboten. Dann habe ich das Teil an
den W2K-Rechner gesteckt und bekam "FAT32" sowie "NTFS" zur Formatierung
angeboten.

Kann mir das jemand erklàren?



Windows XP war das erste auf "NT-Technoligie" basierende
System für Consumer. Hier wird dem Nutzer nicht mehr
zugetraut, die Wahl zwischen FAT und NTFS zu treffen.
Das hat keine technischen Gründe, es ist einfach eine
Entscheidung, und es ist nicht die einzige:
http://www.uwe-sieber.de/usbstick.h...agrave;ger

Wenn man für einen Stick die Richtlinie 'Für Leistung optimieren'
aktiviert, darf man ihn auch mit NTFS formatieren.


Gruß Uwe

Ähnliche fragen