Formatierungsproblem

05/05/2008 - 12:08 von Eberhard Funke | Report spam
Hallo,

in eine Zelle werden zwei Kontonummern importiert: 1200,1275.
Angezeigt wird 1200,16 (das Format als Dezimalzahl mit zwei
Nachkommastellen stellt sich von selbst ein; ebenso die Spaltenbreite mit
6,43).
Umwandeln in Text --> Format/"optimale Spaltenbeite bestimmen" --> 1200,158
(Spaltenbereite ist dann 7,57)
Erst nach manuellem Erhöhen der Spaltenbreite auf 8 werden beide
Kontonummern angezeigt.

Schrift Times New Roman / 8

Warum geht das nicht direkt mit "optimaler Spaltenbreite"?

Das Ganze soll Teil eines Code werden, in dem die "richtige" Spaltenbreite
vom Programm eingestellt werden soll.


Mit freundlichen Grüssen Eberhard
XP home XL 2000
Eberhard(punkt)W(punkt)Funke(at)t-online.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
05/05/2008 - 12:55 | Warnen spam
Die Tastatur von Eberhard Funke wurde wie folgt gedrückt:
in eine Zelle werden zwei Kontonummern importiert: 1200,1275.
Angezeigt wird 1200,16 (das Format als Dezimalzahl mit zwei
Nachkommastellen stellt sich von selbst ein; ebenso die Spaltenbreite
mit 6,43).
Umwandeln in Text --> Format/"optimale Spaltenbeite bestimmen" -->
1200,158 (Spaltenbereite ist dann 7,57)
Erst nach manuellem Erhöhen der Spaltenbreite auf 8 werden beide
Kontonummern angezeigt.

Schrift Times New Roman / 8

Warum geht das nicht direkt mit "optimaler Spaltenbreite"?

Das Ganze soll Teil eines Code werden, in dem die "richtige"
Spaltenbreite vom Programm eingestellt werden soll.



Mir erscheint Dein Import als ungewöhnlich:
- wieso genau 2 Kontonummern
- und dann auch noch als 1 Dezimalzahl?

Wenn schon a) Code möglich und b) "Verkettung" per Komma, warum dann nicht
gleich als String A & "," & B? Das wàre auch nach allen
Programmierphilosophien sauberer.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen