Formel auswerten

29/08/2008 - 14:14 von Ingo Manthey | Report spam
Hallo NG,

ich möchte gerne eine Formel als Text eingeben lassen:
Z.B.
(Lànge + 10) * Breite * Höhe
Diese dann im Programm als Eingabefelder darstellen und auswerten:
Mit der Analyse für die Eingabe habe ich keine Probleme, das klappt auch,
aber ich bin nun schon seit 4 Tagen am denken wie ich die Berechnungen
durchführe. Klammern, Punkt- vor Strichrechnung etc. ich mir klar, aber wie
ich das umsetzten kann. Habe leider überhaupt keinen Plan.
Hat jemand eine Idee?

Danke Ingo
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
29/08/2008 - 14:39 | Warnen spam
Hallo Ingo,

Diese dann im Programm als Eingabefelder darstellen und auswerten:
Mit der Analyse für die Eingabe habe ich keine Probleme, das klappt auch,
aber ich bin nun schon seit 4 Tagen am denken wie ich die Berechnungen
durchführe. Klammern, Punkt- vor Strichrechnung etc. ich mir klar, aber wie
ich das umsetzten kann. Habe leider überhaupt keinen Plan.
Hat jemand eine Idee?



Nein nein, nimm doch einfach den
CSharpCodeProvider mit "GenerateInMemory=true;"
http://groups.google.com/group/micr...f765b8f427

[CSharpCodeProvider-Klasse (Microsoft.CSharp)]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...vider.aspx

in meinen Programmen lasse ich da sogar noch
Fehlermeldungen über die CompilerResults.Errors
über ein RTF rot anzeigen. (ist ja wahrscheinlich
bei Dir gar nicht nötig).


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen