Formel autmotisch ändern nach Umsortierung eine Quellarbeitsblattes

06/10/2009 - 15:49 von Christian | Report spam
Hallo NG,

ich habe in einer Tabelle zwei Arbeitsblàtter :
1. Mit unsortierter Nummer und dazughörigen Preisen, welches sich
stàndig erweitert.
2. Verschiedene Formeln, welche unter anderem auf die Preiszellen von
sheet1 zugreifen.

wenn nun Sheet 1 in regelmàßigen Abstànden nach der der Nummer sortiert
wird, stimmen die Formeln in sheet 2 nicht mehr, da sich die ja durch
die Sortierung von sheet1 die Inhalte der Preiszellen veràndert haben.

Gibt es eine Möglichkeit beim Erstellen der Formel oder bei der
Sortierung zu steuern, dass der bezug dynamisch bleibt ?

Vorab schon mal vielen Dank für evtl. Antworten !

Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
06/10/2009 - 17:14 | Warnen spam
Servus Christian!

*Christian* schrieb am 06.10.2009 um 15:49 Uhr...
ich habe in einer Tabelle zwei Arbeitsblàtter :
1. Mit unsortierter Nummer und dazughörigen Preisen, welches sich
stàndig erweitert.
2. Verschiedene Formeln, welche unter anderem auf die Preiszellen von
sheet1 zugreifen.

wenn nun Sheet 1 in regelmàßigen Abstànden nach der der Nummer sortiert
wird, stimmen die Formeln in sheet 2 nicht mehr, da sich die ja durch
die Sortierung von sheet1 die Inhalte der Preiszellen veràndert haben.

Gibt es eine Möglichkeit beim Erstellen der Formel oder bei der
Sortierung zu steuern, dass der bezug dynamisch bleibt ?



Schwer zu sagen, ohne deine Formeln zu kennen und wie du mit diesen auf
die Eintràge in Tabelle 1 verweist. Hast du da vielleicht ein kleines
Beispiel oder Tabelle für uns.

Du könntest aber vor der Umsortierung den ausgefüllten Breich in Tabelle
2 markieren + kopieren und als Werte dort wieder einfügen. Es gehen
dadurch zwar die Formeln verloren, dafür àndert sich bei der
Umsortierung von Tabelle 1 nichts mehr.

Vorab schon mal vielen Dank für evtl. Antworten !



HTH
und tschüss | Es gehen nur die Bücher durch Ausleihen verloren, die man
Didi | unbedingt behalten möchte.

Ähnliche fragen