Formel für Zeitdilatation falsifiziert

04/02/2009 - 11:04 von MariBee55 | Report spam
Die Formel t' = t g H / c² ist richtig

t' = t a s / c² = t a (a t² / 2) / c² = t a² t² / 2 c = t v² / 2


t /sqrt(1 - v²/c²) # t v² / 2 c²


Die Formel von H. A. Lorentz t' = t /sqrt(1 - v²/c²) ist falsch!
 

Lesen sie die antworten

#1 MariBee55
04/02/2009 - 11:37 | Warnen spam
On 4 Feb., 11:04, wrote:
Die Formel t' = t g H / c² ist richtig

t'  =  t a s / c²  = t a (a t² / 2) / c²  = t a² t² / 2 c =  t v² / 2


t /sqrt(1 - v²/c²)  #  t v² / 2 c²

Die Formel von H. A. Lorentz t'  = t /sqrt(1 - v²/c²) ist falsch!



Die Formel t' = t /sqrt(1 - v²/c²) ist richtig

t /sqrt(1 - v²/c²) = t /sqrt(1 - 2 a s / c² )

t /sqrt(1 - 2 a s / c² ) # t g H / c²

Die Einsteinsche Formel t' = t gH/c² ist falsch!

Nun frage ich mich, erhalte ich den Nobelpreis für Physik noch vor
meinem 15. Geburtstag, oder doch erst danach?
Nun frage ich euch, wie hoch ist das Preisgeld? Kann man sich dafür
einen Porsche kaufen?

Ähnliche fragen