Formel soll Leerzeichen berücksichtigen

04/06/2009 - 22:18 von Anna Klain | Report spam
Hallo,

das nàchste Problem bei meiner Datei (Excel 2003):
In einer Spalte werden Schulnoten ("3+", "2-" etc.) eingetragen und
umgerechnet in Punkte, die dann in einer anderen Spalte erscheinen.
Beim Test ergab sich nun, dass der eine "3+", der nàchste aber "3 +"
eintràgt.
wir die 3+ mit Leerzeichen dazwischen eingetragen, errechnet aber die Formel
keine Punkte.

Kann ich das verhindern?

Gruß
Anna
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
04/06/2009 - 22:30 | Warnen spam
Hallo Anna,

Am Thu, 4 Jun 2009 22:18:21 +0200 schrieb Anna Klain:

In einer Spalte werden Schulnoten ("3+", "2-" etc.) eingetragen und
umgerechnet in Punkte, die dann in einer anderen Spalte erscheinen.
Beim Test ergab sich nun, dass der eine "3+", der nàchste aber "3 +"
eintràgt.
wir die 3+ mit Leerzeichen dazwischen eingetragen, errechnet aber die Formel
keine Punkte.



Angenommen deine Note sthet in A1. Dann gebe in der Formel statt dem
Bezug auf A1 ein:
WECHSELN(A1;" ";)


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP1
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen