Formeln werden nicht als Ergebnisse angezeigt

06/12/2008 - 00:46 von Jochen Walerka | Report spam
Hallo NG,

es geht um Office 2003 SP3 und um eine Datei, die 81 MB gross ist (die
ist so gross, wird von mehreren Usern bearbeitet und es gibt keine
Chance, z.B. auf Access auszuweichen, weil Gewohnheitstiere in mehreren
Filialen verteilt sind). Da wird in manchen Zellen kein Wert angezeigt,
sondern die Formel selber. Die Spalten haben Filterfunktionen eingestellt.
Mir ist klar, dass das unter Extras->Optionen und Formeln geregelt wird.
Wenn ich die anstelle und wieder abstelle, zeigen einige Zellen auch
Werte an, einige aber immer noch die Formeln.
So.
Ich habe dann einmal tricky alle "=" durch "=" ersetzt. Scheinbar
sinnlos, offenbar aber hilfreich, denn das war die Lösung.

Meine Frage: wieso eigentlich? Klar, dass Excel bei solchen Dateigrössen
spinnt, aber warum wird die Formelberechnung nicht automatisch angestossen?

Jo
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
06/12/2008 - 10:16 | Warnen spam
Grüezi Jochen

Jochen Walerka schrieb am 06.12.2008

es geht um Office 2003 SP3 und um eine Datei, die 81 MB gross ist (die
ist so gross, wird von mehreren Usern bearbeitet



...gleichzeitig...?
Die Mappe ist für mehrere User zur selben Zeit bearbeitbar?
Diese Feature würde ich so rasch als möglich deaktivieren...

und es gibt keine
Chance, z.B. auf Access auszuweichen, weil Gewohnheitstiere in mehreren
Filialen verteilt sind).



...gerade bei 'Gewohnheitstieren' kriegst Du wohl kaum genügend Disziplin
hin, die notwendig ist um mit solchen Mappen umzugehen...

Da wird in manchen Zellen kein Wert angezeigt,
sondern die Formel selber. Die Spalten haben Filterfunktionen eingestellt.
Mir ist klar, dass das unter Extras->Optionen und Formeln geregelt wird.
Wenn ich die anstelle und wieder abstelle, zeigen einige Zellen auch
Werte an, einige aber immer noch die Formeln.



Das ist nur die eine Möglichkeit...

Ich habe dann einmal tricky alle "=" durch "=" ersetzt. Scheinbar
sinnlos, offenbar aber hilfreich, denn das war die Lösung.

Meine Frage: wieso eigentlich? Klar, dass Excel bei solchen Dateigrössen
spinnt, aber warum wird die Formelberechnung nicht automatisch angestossen?



...denn vermutlich sind/waren einige Zellen als 'Text' formatiert bevor
dort eine Formel eingetragen worden ist (Gewohnheitstiere kopieren Daten,
Infos und Text hin und her und spàter dann eine Formel in die Zelle...)

Ein reines Umformatiern hilft dann oft nicht und die Formel muss mit F2 und
Return neu eingegebn werden (oder eben durch Ersetzen von '=' mit '=').


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-3]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen